LUXUS PUR - Penthouse Appartement nähe Ischgl!

TirolLandeckGaltür

4

Zimmer

90  m2

Wohnfläche

Preis

€ 749.000

Betriebskosten:
€ 575,22
Einmalkosten:
3.00 %
Preis Stellplatz:
Garage
Stockwerk
4. OG
Heizung
Zentralheizung
Badezimmer
3
Baujahr
2015
Keller
2.05 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
35,2
HWB-Klasse
B
FGEE
0,87
FGEE-Klasse
B
Verfügbar ab
nach Absprache
Anzeigen ID
201266
Aktualisiert am
10.01.2018
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
AMN_2637_1421
LUXUS PUR - Penthouse Appartement nähe Ischgl!

LUXUS PUR - Penthouse Appartement nähe Ischgl!

- Neuwertige Wohnung mit ca.90m² komplett möbliert
- großer Balkon mit Blick Richtung Jamtal
- Ausrichtung Süden
- 3 Doppelbettzimmer
- Badezimmer mit Badewanne bzw. Dusche
- offenes Wohn-, Koch- & Esszimmer
- moderne Küche mit hochwertigen Einbaugeräten
- 2 Tiefgaragen Abstellplätze
- Wellness & Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad & großem Ruheraum
- nur 50 Meter vom Dorfplatz und dem Skibus entfernt
- Nur wenige Minuten von Ischgl entfernt

Kaufpreis exklusiv MwSt. - Sehr gute Mieteinnahmen!

Wir bitten um Verständnis dafür, dass auf Grund der Nachweispflicht gegenüber dem Eigentümer nur Anfragen mit vollständigen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, Email) beantwortet werden können.
Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig, und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Kontaktinformationen
REMAX-Residence Grünauer Immobilien GmbH
Firma: REMAX-Residence Grünauer Immobilien GmbH
Name: Klaus Venier
Straße: Malserstraße 20
6500  Landeck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 5442 61 004 24
  +43 664 16 35 187
  +43 5442 61004-4
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.