Tolle Gartenwohnung in schöner Lage

TirolKufsteinWörgl

3

Zimmer

81  m2

Wohnfläche

Preis

€ 260.000

Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
2007
Terrasse
12.40 m2 
Garten
31.95 m2 
Keller
9 m2 
Verfügbar ab
Oktober 2018
Anzeigen ID
210644
Aktualisiert am
04.12.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
Meilenstein_WP970
Tolle Gartenwohnung in schöner Lage

Wir dürfen Ihnen hier eine Gartenwohnung, in wirklich schöner Lage mit toller Aussicht, vorstellen.

Im Hochparterre gelegen, ist schon die gut durchdachte Raumaufteilung sehr erfreulich. Der Flur ist mit Feinstein Fliesenboden ausgestattet, der praktische anschließende Abstellraum ebenso. Der helle, große Wohnbereich mit Kaminofen, beinhaltet auch die offen gestaltete Küche. Hier finden Sie eine neuwertige Einbauküche vor, die im Kaufpreis inkludiert ist. Die Terrasse ist mit Steinfliesen ausgestattet und 12,40 m2 groß. Der Garten bietet Ihnen 31,95 m2 Rasenfläche und eine schöne, freie Aussicht.
Weiters finden Sie 2 Schlafzimmer, ein Badezimmer mit Badewanne, Lüftung und WM Anschluss, und eine separateToilette vor.
Der Wohnbereich sowie die Schlafzimmer sind mit Parkettboden und Fußbodenheizung ausgestattet., die Fenster verfügen über Rollläden.
Ein Kellerabteil mit ca. 9 m2 und TG Abstellplatz gehören auch noch zu dieser Wohnung. Ein weiterer TG Abstellplatz könnte für € 46,- / monatlich dazu angemietet werden.

Haustierhaltung ist erlaubt!

Sonstige Nebenkosten: 3,0% Vermittlungsprovision zzgl. 20% MwSt., Grunderwerbsteuer 3,5%, Grundbucheintragungsg. 1,1%, Vertragserrichtungskosten nach Vereinbarung

 
Meilenstein Realitäten GmbH
A-6020 Innsbruck | Kirschentalgasse 10a
Kostenfreie Servicenummer 0800 221 750
Fax +43 (0) 664 80 273 800
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Wilfried Posch
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  +43 660 4932384
  +43 664 80273800
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.