Ebbs/zentrale Lage - Top Maisonette-Wohnung/Neubau mit Lift

TirolKufsteinEbbs

3,5

Zimmer

103  m2

Wohnfläche

Preis

€ 339.000

Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Badezimmer
1
Baujahr
2017
Terrasse
9.24 m2 
HWB (kwh/m2a)
31
HWB-Klasse
B
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
Juni 2017
Anzeigen ID
198342
Aktualisiert am
01.01.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
justimmo_342200_962/13346
Ebbs/zentrale Lage - Top Maisonette-Wohnung/Neubau mit Lift

In zentraler Lage von Ebbs gelangt eine über zwei Stockwerke errichtete Maisonette-Wohnung mit Lift und Tiefgaragenplatz zum Verkauf.


Die Wohnung mit ca. 102,35 m² Wfl. wurde nach den neuesten Erkenntnissen der Bau- und Wärmetechnik in Massivbauweise errichtet.


Das Gebäude wird mit Fernwärme beheizt. Neben einer Fußbodenheizung und dreifach verglasten Fenstern, verfügt die Wohnung über 3 Schlafzimmer, Küche/Wohnbereich, separatem WC, Bad, Abstellraum und einer großzügigen Dachterrasse die nach Süd-West ausgerichtet ist.  


Die Fußböden wurden teilweise in Laminat und Fliesen in den Sanitärräumen ausgeführt.


Ein Tiefgaragenabstellplatz, Kellerabteil, separater Müllraum und Besucherparkplätze sind Bestandteil der Anlage.


Detaillierte Pläne erhalten Sie gerne auf Anfrage.


Ein Energieausweis liegt vor: HWB 31  kWh/m²a


Preise und Größenangaben ohne Gewähr!

Kontaktinformationen
s REAL Innsbruck
Firma: s REAL Innsbruck
Name: Peter Weiskopf
Straße: Oberer Stadtplatz 1
6330  Kufstein
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 (0)5 0100 6 - 26377
  0664/88544181
  +43 (0)5 0100 9 - 26377
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.