Wildschönau: 2-Zi.-Apartment mit Freizeitwohnsitz zu verkaufen!

TirolKufsteinNiederau

2

Zimmer

50  m2

Wohnfläche

Preis

€ 275.000

Einmalkosten:
9.900,00 € inkl. 20% USt.
Preis Stellplatz:
Freiplatz
Badezimmer
1
Baujahr
2014
Balkon
7.35 m2 
Garten
Ja
Keller
8 m2 
HWB (kwh/m2a)
36,42
HWB-Klasse
B
FGEE
0,6
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
Nach Vereinbarung
Anzeigen ID
189571
Aktualisiert am
10.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
justimmo_358749_31
Wildschönau: 2-Zi.-Apartment mit Freizeitwohnsitz zu verkaufen!

Wildschönau: 2-Zi-Apartment zu verkaufen!


Die Highlights des Objekts sind:


- Freizeitwohnsitzwidmung


- Baujahr 2014, Hochwertige Ausstattung


- Einzigartige Lage ( Skifahren, Langlaufen, usw... )


- Balkon mit einem umwerfenden Ausblick


- Vermietbarkeit ( wäre auch als  Anleger interessant )


 


Für weitere Fragen oder eines allenfalls gewünschten Besichtigungstermin stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung und freue mich schon auf Ihre diesbezügliche Kontaktaufnahme.



Lage:
Skigebiet Wildschönau:
Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau zählt nicht nur zu den wohl schönsten Skigebieten Österreichs, sondern darüber hinaus zu den zehn größten Tirols. Mit 2.128 Höhenmetern ist das Wiedersbergerhorn in Alpbach der höchste Berg der beliebten Skiregion.
Zuzüglich befindet sich circa 50 Meter vom Apartment eine Langlaufloipe.
Die Liegenschaft ist von landwirtschaftlichen Flächen umgeben, außer Richtung Straße ( Norden ) .
Kontaktinformationen
Firma: MU2 GmbH
Name: Adriaan Mair
Straße: Felseckstraße 2
6020  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   06641038948
  +436641038948
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.