Neubauprojekt mit 6 Wohneinheiten in Kössen - Noch 1 Wohnung frei!

TirolKitzbühelKössen

2

Zimmer

49  m2

Wohnfläche

Preis

Preis auf Anfrage

Preis Stellplatz:
Freiplatz
Heizung
Gas
Baujahr
2016
HWB (kwh/m2a)
37,3
FGEE
0,59
Verfügbar ab
ab Dezember 2016
Anzeigen ID
196613
Aktualisiert am
20.09.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
RKS_123305
Neubauprojekt mit 6 Wohneinheiten in Kössen - Noch 1 Wohnung frei!

Im Südosten des Dorfzentrums von Kössen (Nähe Billa) im Mesnerfeld wird eine Kleinwohnanlage mit 6 freifinanzierten Wohnungen zwischen 49 m² - 70 m² Wohnfläche errichtet.

Aufgrund der zentralen Lage und der modernen Architektur, die eine großzügige Aufteilung der hochwertig ausgestatteten Wohnungen versprechen, kann man diese Anlage als "einzigartig" bezeichnen.

Die großen Glasschiebetüren ermöglichen einen herrlichen Blick auf den Hausberg von Kössen, den Unterberg.

Die Wohnungen werden mit hochwertigen Materialien ausgestattet (Holzparkettböden in Eiche, Birke oder Esche), sanitäre Einrichtungen (Waschbecken in weiß von Villeroy & Boch) usw.

Die Dachkonstruktion (Pultdach) wird als Sichtdachstuhl mit Untersicht in gehobelter Fichte und Natur lasiert.

Heizung: Gasheizung (Fußbodenheizung in allen Räumen)

TV/SAT/Cat6: Verkabelung in jeder Einheit.

Ebenso gibt es für jede Wohneinheit ein eigenes Kellerabteil, 2 Autoabstellplätze im Freien, Fahrräder, Kinderwägen und Müll.

Genaue Daten können Sie nach Anfrage bei uns aus der Bau- und Ausstattungsbeschreibung entnehmen.

Die Wohnungen sind auch bestens für Anleger geeignet!

Letzte noch freie Einheit:

Top 2, Wfl. 49,55 m², Terrasse 18,12 m², Garten 12,39 m²,
Kaufpreis Eigennutzer Euro 169.250,00 Kaufpreis Anleger Euro 152.325,00 + 20 % USt.

Kontaktinformationen
Raiffeisenbank Kössen - Schwendt
Firma: Raiffeisenbank Kössen - Schwendt
Name: Peter Grander
Straße: Bahnhofstraße 5a
6372  Oberndorf i.T.
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 5352 63326 44880
  +43(664) 390 68 75
  +43 5352 63326 44998
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.