Wohnen in Althötting - ideal für eine WG!

TirolInnsbruck - StadtHötting, Probstenhofweg 2

4

Zimmer

105  m2

Wohnfläche

Gesamtmiete

inkl. BK-HK und USt.

€ 1.240

Miete pro m2:
€ 8,67
Netto Kaltmiete:
€ 910
Betriebskosten:
€ 240
BK-HK und USt.
Einmalkosten:
Provision
Kaution
€ 3.720
Stockwerk
1
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Energieausweis
  •   Download
  • Bautyp
    Altbau
    Verfügbar ab
    sofort
    Anzeigen ID
    215342
    Aktualisiert am
    18.02.2018
    Befristung
    4 Jahre
    Ablaufdatum
    31.12.2018
    Dokumente:

    Der Stadtteil Hötting ist bei vielen Wohnungsuchenden ein sehr beliebter Lebensraum, hier können wir Ihnen eine reizende Wohnung zur Miete anbieten.

    Die Wohnung liegt im ersten Stock des Hauses und verfügt über einen Vorraum, drei seperat begehbare Zimmer, einen Gemeinschaftsraum, eine neu eingerichtete Küche mit Sitzecke und eine geräumige Veranda Richtung Osten. Das Badezimmer mit WC und Fenster ist mit einer Badewanne, einer Dusche und einer Waschmaschine ausgestattet. Die Wohnung wurde saniert und alle originalen Holzböden wurden geschliffen und geölt. Es gibt eine gemeinsame Gartenbenützung und einen Abstellplatz für Fahrräder. Das Besondere an dieser Wohnung ist, dass alle Räume auch mit Holzöfen beheizt werden können. 

    Die Wohnung ist teilweise möbliert.

    Dieses Angebot richtet sich besonders an eine Erwachsenen Wohngemeinschaft und Studenten WG für 3 Personen. 

    Ein PKW Abstellplatz kann optional zusätzlich angemietet werden. 

    Miete inkl. BK-HK und USt. € 1.240,-- zzgl. Strom, Haushaltsversicherung

    Kaution: € 3.720,--

    Mietdauer: 4 Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit

    Bezug sofort 

    Bitte vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin unter 0699/17054221

     

     

    Kontaktinformationen
    Steinbacher Immobilien
    Firma: Steinbacher Immobilien
    Name: Carolina Deltedesco
    Straße: Andreas-Hofer-Straße 25
    6020  Innsbruck
    Internet: Zur Webseite
    Telefon:  Nummer anzeigen
    Telefon:   0699-17054221
    Dieses Objekt finanzieren
    Artikel
    Entspannte Stunden am zentralen Tisch
    Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
    Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
    Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
    Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
    Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.