Sadrach-Sadrachstraße 8: Exclusive, großzügige 3 Zimmer-Wohnung

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Sadrachstrasse 8

3

Zimmer

101  m2

Wohnfläche

Gesamtmiete

€ 1.300

Miete pro m2:
€ 9,15
Netto Kaltmiete:
€ 920
Kaltmiete:
€ 1.012
Betriebskosten:
€ 132
Einmalkosten:
Vermittlungshonorar: € 2.396,-- + 20 % UST = € 2.875,20
Preis Stellplatz:
Miete Carport: € 50,-- + 20 % UST = € 60,--
Heizung
€ 96
Kaution
€ 3.000
Parkplatz
1
Balkon
8,59 m2 
Keller
Ja
HWB (kwh/m2a)
37,48
Verfügbar ab
ab sofort
Anzeigen ID
214636
Aktualisiert am
30.01.2018
Befristung
4 Jahre
Ablaufdatum
31.12.2018

Sadrach-Sadrachstraße 8:

Exclusive, großzügige 3 Zimmer-Wohnung , Süd-West-Nordlage; sehr hell und freundlich, gediegene Einbauten vom Tischler, Topausstattung, tolle Küche mit allen Geräten, Arbeitsplatte aus Granit, Essplatz mit Esstisch und Eckbank mit Stühlen, offener Kamin, großzügiges Raumgefühl; großes Traumbad mit Eckbadewanne, Duschtempel, Exclusiveinbauten; sep. WC,

100,55 m² WNFL, 3,35 m² Balkon vor Schlafzimmer; 8,59 m² Süd-Westbalkon; großer Lagerraum; 1 Abstellplatz unter dem Carport

 

HWB: 37,48

Mietbeginn: ab 1.2.2018

Mietdauer: 4 Jahre

 

Miete Wohnung: € 920,-- + 10 % UST = € 1.012,--

Miete Carport: € 50,-- + 20 %  UST = € 60,--

BK: €132,--

HK: € 96,--

Bruttomiete: € 1.300,--

Kaution: € 3.000,-- (wird auf einem Sparbuch veranlagt)

Vermittlungshonorar: € 2.396,-- + 20 % UST = € 2.875,20

Kontaktinformationen
Karin Peis Immobilien
Firma: Karin Peis Immobilien
Name: Karin Peis
Straße: Anton-Rauch-Str. 33
6020  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   06644540810
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.