2-Zimmer-Wohnung in zentraler Lage von Innsbruck-Arzl

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Schnellmanngasse 2

2

Zimmer

67  m2

Wohnfläche

Preis

€ 259.000

Stockwerk
1
Heizung
Zentralheizung
Loggia
8 m2 
Keller
Ja
Bautyp
Saniert
Verfügbar ab
Sofort
Anzeigen ID
212789
Aktualisiert am
01.01.2018
Ablaufdatum
31.12.2018

In Zentraler Lage von Innsbruck-Arzl in einer kleinen Wohnanlage liegt diese helle Zweizimmerwohnung.

Busverbindungen sind in unmittelbarer nähe. Der Novapark mit Geschäften Apotheke. Arzt etc ist fußläufig erreichbar.

Die im ersten Stock gelegene Wohnung mit einer Loggia nach Süden ist aufgeteilt in:

Vorraum, Bad/WC, Küche, geräumigen Wohnraum, Schlafzimmer und eine ca 8 m2 große Loggia.

Die Wohnung wurde an Wänden, Parkettboden und mit einer neuen DAN-Küche saniert.

Zur Wohnung gehört ein Kellerraum.

 

Energieausweis: HWB: 76,65

 

Nebenkosten:


Grunderwerbssteuer: 3,5%

Eintragungsgebühr: 1,1%

Vertragserrichtung: ca. 1,5% + Ust.

Maklerprovision: 3% + Ust.

 

Es wird auf das wirtschaftliche Naheverhältnis zum Abgeber hingewiesen.

 

Für weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin steht Ihnen Herr Markus Riedmann gerne unter der Tel.Nr. 0699-11803502 zur Verfügung.


Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per E-Mail: riedmann@alpimmo.at


Markus Riedmann

Alpimmo GmbH

Team Tirol

Mariahilfer Straße 123

A-1060 Wien

Tel: 0699 11 80 35 02

riedmann@alpimmo.at

www.alpimmo.at

Kontaktinformationen
Drescher Bauwesen
Firma: Drescher Bauwesen
Name: Markus Riedmann - Alpimmo Immobilienvermittlung
Straße: 6020  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0699-11803502
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.