Stadtgartentraum

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

2

Zimmer

59  m2

Wohnfläche

Preis

€ 265.000

Badezimmer
1
Keller
Ja
HWB (kwh/m2a)
84,52
HWB-Klasse
C
Anzeigen ID
211797
Aktualisiert am
18.01.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
TOPREAL_656/02572
Stadtgartentraum

Im Jahr 1992 wurde diese kleine Wohnanlage in der Katastralgemeinde Pradl (Stadtteil Reichenau) errichtet. Für Gartenliebhaber ergeben sich hier einige Möglichkeiten. Der eigene Gemüsegarten findet genügend Platz um gärtnerische Fertigkeiten auszuüben. Oder aber man lässt einfach nur die Seele baumeln. Auf 170 m² Gartenfläche ist sicher auch beides möglich.
Die Wohnung selbst ist gut eingeteilt. Über die Diele gelangt man in alle Räumlichkeiten. Das gemütliche Schlafzimmer und das Wohnzimmer haben direkten Zugang auf die Terrasse und den Garten. Die Einbauküche ist im Landhausstil eingerichtet. Zubehör zur Wohnung sind ein Kellerabteil und ein Garagenplatz. Die Infrastruktur ist in dieser Gegend sehr gut. Verschiedene Nahversorger so wie auch infrastrukturelle Einrichtungen wie Apotheke, Ärzte und auch Schulen sind in unmittelbarer Nähe. Die Wohnung ist befristet bis 31.12.2018 vermietet.
Eine tolle Gelegenheit für eine gemütliche Stadtwohnung mit großem Garten.
Kontaktinformationen
Innreal Wohn- und Wirtschaftsimmobilien GmbH
Firma: Innreal Wohn- und Wirtschaftsimmobilien GmbH
Name: Klaus Graf
Straße:
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512 574 600
  0664/ 963 40 46
  0512 574 600 - 30
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.