Leben am Sonnenhang

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Anna-Stainer-Knittel-Weg 5

2

Zimmer

54  m2

Wohnfläche

Miete

€ 957

Kaltmiete:
€ 826,60
Betriebskosten:
€ 130,64
Einmalkosten:
€ 3.150
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
2012
Terrasse
Ja
Lift
Ja
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
Jänner 2018
Anzeigen ID
211532
Aktualisiert am
07.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
Kossler_244
Leben am Sonnenhang

Das ist die perfekte Wohnung für jemanden, der viel Wert auf schönes Wohnen mit viel Komfort legt. Ideal für einen Single oder ein Paar. Im 5. und vorletztem Stockwerk befindet sich dieser Wohntraum mit großer Süd-West Terrasse. Sie finden alles vor, was Sie brauchen. Einen Vorraum mit Garderobe, ein großer Wohnraum mit integrierter Küche, ein separates Schlafzimmer und ein modernes Badezimmer. Sowohl das Schlaf- und das Wohnzimmer haben direkten Zugang zur Terrasse um die Sonne zu genießen.

Highlights:
- große Terrasse mit 17,53 m²
- Vollholzparkettböden
- fast neuwertig
- 5. Stock mit Ausblick
- zentrumsnah
- Tiefgaragenplatz für € 92,26

Nebenkosten:
Kaution: € 3.150,00
Provision: € 1.888,76 + 20% Ust.
Vertragserrichtung: € 300,00

Interessiert? Dann vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin.

Lage:
Am Anna-Stainer-Knittel-Weg liegen Sie ganz in der Nähe von der Universität, Klinik und Stadtzentrum. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist perfekt. Sowohl die Straßenbahn-, als auch die Bushaltestelle liegen quasi vor Ihrer Tür. Die Uni ist ebenso zu Fuß in ca. 10 Minuten erreichbar. Viel Sonne, sowohl im Winter als auch im Sommer sind hier garantiert.
Kontaktinformationen
immo Kössler
Firma: immo Kössler
Name: Andreas Kössler
Straße: Egger-Lienz-Straße 4
6020  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 664 4147594
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.