2-Zimmer-Terrassenwohnung in Innsbruck-Arzl

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

2

Zimmer

68  m2

Wohnfläche

Miete

€ 1.155

Miete pro m2:
€ 14,24
Netto Kaltmiete:
€ 965
Kaltmiete:
€ 1.155
Betriebskosten:
€ 190
Einmalkosten:
€ 2.900
1 Bruttomonatsmiete zzgl. 20% USt.
Preis Stellplatz:
Tiefgarage
Kaution
€ 2.900
Stockwerk
EG
Badezimmer
1
Baujahr
2015
Terrasse
13.97 m2 
Garten
18.1 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
32,63
HWB-Klasse
B
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
Jänner 2018
Anzeigen ID
209877
Aktualisiert am
17.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
justimmo_359238_174
2-Zimmer-Terrassenwohnung in Innsbruck-Arzl

2-Zimmer-Terrassenwohnung in Innsbruck-Arzl



Im stadtnahen, beliebten Wohngebiet Innsbruck-Arzl, wird diese schöne Terrassenwohnung mit ca. 68 m² Wohnfläche, einer Terrasse und einem Tiefgaragenabstellplatz vermietet.



Die Wohnung ist aufgteilt in eine Wohnküche mit ca. 30 m², ein Schlafzimmer mit ca. 19,5 m², einen Abstellraum, welcher derzeit als Schlafzimmer verwendet wird, mit 8,5 m², ein Badezimmer mit ca 7,1 m²und einen Vorraum mit ca. 2,8 m².



Die Terrasse mit angrenzender Grünfläche ist ca. 15 m² groß und nach Südwesten ausgerichtet.



Zusätzlich gehören zur Wohnung ein Kellerabteil und einen Autoabstellplatz in der Tiefgarage.



Als Allgemeinflächen stehen ein Trockenraum sowie ein Fahrradraum zur Verfügung.



In den Betriebskosten sind die Heiz- und Warmwasserkosten enthalten.



In unmittelbarer Nähe befinden sich der Nova-Park mit Lebensmittelgeschäft, Arzt, Apotheke, Frisör, etc. sowie die Bushaltestelle.

Kontaktinformationen
Wenzel Ges.m.b.H.
Firma: Wenzel Ges.m.b.H.
Name: Michaela Wenzel-Vettori
Straße: Bleichenweg 13b / Musterhauspark
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 676 9124518
  +43 676 9124518
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.