Zentral gelegene, sonnige und moderne 2-Zimmer-Wohnung mit großem Wintergarten in Ibk/ Wilten

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Wilten

2

Zimmer

85  m2

Wohnfläche

Preis

299000

€ 299.000

Betriebskosten:
€ 250
derzeit erhöhter Beitrag für I-fond
Preis Stellplatz:
€ 19.000
optional 1 TG Abstellplatz, im Wohnungskaufpreis nicht enthalten
Stockwerk
2
Parkplatz
1 optional in TG
Heizung
Öl
Badezimmer
1
Baujahr
1995
Garten
Ja
Keller
Ja
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
56
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
209830
Aktualisiert am
21.01.2018
Ablaufdatum
18.02.2018
Dokumente:

Zentral gelegene, sonnige und moderne 2-Zimmer-Wohnung mit großem Wintergarten in Ibk/ Wilten, Umbau zu 3 Zimmern möglich;

  • mit 85m2 Wohnnutzfläche (davon 21 m2 Wintergarten), sofort beziehbar!

  • inklusive Einbauküche, Bad mit Wanne und WM-Anschluss, Kellerabteil; Lift

  • vom Zentrum ca. 7 Gehminuten entfernt

  • mit großem, sonnigen Allgemeingarten mit Kastanienbäumen

  • Energieausweis: HWB-ref = 56 kWh/m2a

  • Betriebskosten: ca. € 250,00

  • Privatverkauf und Provisionsfrei! Sie sparen dadurch bereits ca. € 10.700,00

  • Maklerkontakte sind daher NICHT erwünscht!

  • Zusätzlich/ Optional: 1 Autoabstellplatz in der Tiefgarage, Kaufpreis € 19.500,00 (im Kaufpreis der Wohnung nicht enthalten)

Sie können mit uns einen Besichtigungstermin über neueszuhause2017@a1.net vereinbaren. Leider ist eine Besichtigung nach 16:00 Uhr und an Sonntagen nicht möglich.

Es handelt sich bei diesem Offert um einen Privatverkauf. Daher wird der übliche Weg einer Besichtigung vor Ort dem Versenden von Exposees, Plänen und dergleichen vorgezogen. Wir bitten um Verständnis.

Ein Energieausweis ist vorhanden und wird bereits bei den Besichtigungsterminen für Sie zur Einsicht vorliegen.

 

Kontaktinformationen
Firma:

Privatanzeige

Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.