Sanierte, vollmöblierte Garconniere mit Gartenblick (Pradl) ab sofort zu vermieten!

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

1

Zimmer

32  m2

Wohnfläche

Miete

€ 590

Kaltmiete:
€ 450
Betriebskosten:
€ 140
Einmalkosten:
Provision: 1 BMM zzgl. 20 % USt.
Kaution
€ 1.180
Badezimmer
1
Verfügbar ab
01.11.2017
Anzeigen ID
205981
Aktualisiert am
14.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
ITRM__88437

In guter Lage in Innsbruck/Pradl (2 Minuten zu Straßenbahn und Bushaltestelle) und dennoch mit schönem Blick in einen Garten kommt diese Garconniere im Hochparterre ab sofort zur Vermietung.

Die gemütliche Wohnung ist vollmöbliert und bietet neben guter Einteilungsmöglichkeiten des Wohn- und Essraumes (bitte Grundriss zu vergleichen) eine neuwertige Küche, neue Rollos fensterinnenseitig, Badezimmer mit Badewanne und WC, Vorraum und verfügt über ein Kellerabteil.

Ein eigener Parkplatz ist nicht vorhanden, öffentliche Parkmöglichkeiten befinden sich unmittelbar vor dem Haus.
Der Energieausweis liegt vor!
Mietvertrag befristet auf 3 Jahre!

Haustierhaltung: nicht erwünscht

Aufschlüsselung Miete:
€ 450,- Miete
+ ca. € 140,- Betriebskosten inkl. 10% USt. (Akonto)
= € 590,- Miete gesamt inkl. Betriebskosten

Kaution: € 1.180,-

Mietnebenkosten:
Makler Vermittlungshonorar: 1 Monatsmiete zzgl. 20% USt.
Mietvertragserrichtung kostenfrei


Für weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin stehen wir Ihnen gerne jederzeit unverbindlich zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an (05223/52204) oder senden Sie uns eine E-Mail (info@jindra-immobilien.at)
© sämtlicher Fotos/Abbildungen Jindra Immobilien!
Kontaktinformationen
Jindra Immobilien
Firma: Jindra Immobilien
Name: Robert T.
Straße: Agramsgasse 16
6060  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0522352204
  0522352204
  0522352204
Hypo WohnVision
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.