sonnige 3-Zimmer-Terrassenwohnung mit Traumausblick

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

3

Zimmer

83  m2

Wohnfläche

Miete

€ 1.194

Kaltmiete:
€ 999
Betriebskosten:
€ 194,79
Einmalkosten:
1.00 MM
Kaution
€ 4.200
Stockwerk
1. OG
Heizung
Andere
Badezimmer
1
Baujahr
2010
Garten
Ja
Keller
4.71 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
42,44
HWB-Klasse
B
Anzeigen ID
205479
Aktualisiert am
17.11.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
AMN_2773_572
Dokumente:
sonnige 3-Zimmer-Terrassenwohnung mit Traumausblick

Objekthighlights:
- Sonnenterrasse mit Ausblick
- neuwertiger Zustand
- Parkettböden
- gute und ruhige Lage
- beste Infrastruktur
- hochwertige Küche (Geschirrspüler, Backofen, Induktionskochfeld, usw.)
- Jalousien bei allen Fenstern bzw. Loggiatüren
- großes Kellerabteil
- Anmietung Tiefgaragenstellplatz möglich

Bitte fordern Sie bei Interesse unser ausführliches Exposé an, für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Wir ersuchen um Verständnis, dass wir nur schriftliche Anfragen mit vollständigem Namen, Adresse und Telefonnummer bearbeiten können, da wir dem Eigentümer gegenüber dazu verpflichtet sind. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

Weitere interessante Immobilien finden sie unter:
www.remax-residence.at
Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Miete 1000
Betriebskosten 101,78
Heizkosten 29,9 zzgl 20% USt.
Warmwasser 13,43 zzgl 10% USt.
Kanal 38,51 zzgl 10% USt.
Reparaturfonds 48,6
Umsatzsteuer 11,17
------------------------------------------------------------------
Gesamtbetrag 1243,39
------------------------------------------------------------------
Heizwärmebedarf:42.44 kWh/(m²a)
Klasse Heizwärmebedarf:B

Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig – und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Kontaktinformationen
RE/MAX Residence Tyrol Immo GmbH
Firma: RE/MAX Residence Tyrol Immo GmbH
Name: Kathrin Presoli
Straße: Franz-Josef-Straße 7
6130  Schwaz
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   43 / 5242 64821
  43/664 822 23 55
Hypo WohnVision
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.