Traumhafte Altbauwohnung im Saggen

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Claudiaplatz

5

Zimmer

162  m2

Wohnfläche

Miete

€ 2.267

Miete pro m2:
€ 10,86
Netto Kaltmiete:
€ 1.750
Betriebskosten:
€ 342,18
Badezimmer
1
Baujahr
1910
Loggia
1 m2 
Keller
Ja
HWB (kwh/m2a)
174,7
HWB-Klasse
E
FGEE
2,86
FGEE-Klasse
E
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
203436
Aktualisiert am
20.11.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
TOPREAL_622/01805
Traumhafte Altbauwohnung im Saggen

Diese Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoss einer wunderschönen Gründerzeitvilla im Stadtteil Saggen.

Sie besteht aus einem Vorzimmer, Gäste-WC, Dusche/Bad/WC, Küche mit Abstellraum und kleinem Esszimmer, 5 Zimmern und verbauter Veranda. Hinzu kommen noch ein Kellerabteil und 1 Autoabstellplatz im Freien.

Die Zimmer sind allesamt mit Fischgrätparkettböden ausgestattet und verfügen über eine Raumhöhe von ca. 3 m. Die verbaute Veranda ist beheizbar und somit das ganze Jahr über nutzbar. Die Küche verfügt über viel Stellfläche und Stauraum und ist mit einer Kochinsel ausgestattet. Ein an die Küche anschließendes Zimmer kann als Essraum genutzt werden. Zusätzlich gibt es einen Abstellraum, welcher gleichzeitig Zugang von der Küche auf den Balkon ist. In diesem Raum befindet sich auch der Waschmaschinenanschluss. Das Bad ist mit einer Eckbadewanne sowie einer Duschkabine ausgestattet. Das Bad verfügt über ein großes Fenster und hat einen Zugang zum Balkon.

Beheizt wird die Wohnung mittels einer Gasetagenheizung.

Das Haus verfügt über einen Lift.

In unmittelbarer Umgebung am Claudiaplatz befindet sich ein Fein kostladen und 1 Bäckerei. Einige Supermärkte sowie Banken sind nur wenige Minuten entfernt. Die Bushaltestelle für die Linien „1“ und „T“ sind nur ca. 50 m vom Haus entfernt.

Kaution € 6.850,00
Vermittlung € 4.985,23 inkl. USt.
Kontaktinformationen
Immobilien Sterzinger KG
Firma: Immobilien Sterzinger KG
Name: Georg SAUERWEIN
Straße:
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512 573902 - 23
  0512 573288
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.