4 vermietete Wohnungen! Renditeobjekt.

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

5

Zimmer

100  m2

Wohnfläche

Preis

€ 490.000

Einmalkosten:
Provision mit Mwst 3,6%
Heizung
Gas
Badezimmer
5
Baujahr
1965
Garten
Ja
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Anzeigen ID
202967
Aktualisiert am
04.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
ERA_12345_4135
4 vermietete Wohnungen! Renditeobjekt.

Renditeobjekt mit 4 vermieteten Wohneinheiten.
Das Wohnhaus befindet sich in einem guten Zustand. Erst vor kurzem ist die Heizanlage, der Personenlift und auch das Dach saniert worden. .. und die Wohnungen; drei Garconnieren und eine 2-Zimmer-Wohnung befinden sich im besten Zustand. Alle Einheiten sind vermietet, gut vermietet. Der jetzige Eigentümer legt großen Wert auf ein gutes Mietverhältnis und faire Mieten. Alle Verträge sind befristet. Die Wohnungen befinden sich im Hochparterre, teilen sich einen gemeinsamen Gang und sind nach Norden und Süden ausgerrichtet. Im Angebot ist ein Keller und 1 Tiefgaragenplatz enthalten.

Die Wohnanlage weist auch viele Allgemeinfläche auf. Einen Waschraum, Trockenraum, Fahrradraum und einen großen Allgemeingarten.

Lage:
Lage.
Im beliebten, multikulturellen Stadtteil Wilten. Zum Hauptbahnhof sind es maximal 10 Gehminuten und die Bushaltestelle befindet sich direkt vorm Haus.

Ausstattung:
Ausstattung.
Alle vier Wohneinheiten sind umfangreich renoviert worden. Die Elektrik, Zu- und Abwasserleitungen, Fliesenboden, Fenster, Türen, Bodenbeläge, Anstrich und vieles mehr. Die vier Wohneinheiten sind mit Küche ausgestattet.
Baujahr: 1965
Heizungsart: Gas-Heizung

Für Rückfragen oder einen Besichtigungstermin stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter +43 664 877 5647
Mag. Gordana Sirovina

Mehr Objekte finden Sie unter www.immobilidea.at
Kontaktinformationen
ImmobiliDea GmbH
Firma: ImmobiliDea GmbH
Name: Gordana Sirovina
Straße: Amraser Strasse 23
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 90 80 99
  +43 512 90 80 77
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.