Stylische Wohlfühl-Wohnung

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Otto-Winter-Straße 3a

3

Zimmer

66  m2

Wohnfläche

Preis

€ 296.000

Betriebskosten:
€ 228
Einmalkosten:
3 % + USt3,5 % Grunderwerbssteuer;1,1 % Grundbucheintragungsgebühr;Vertragserrichtung + Treuhandschaft
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Anzeigen ID
201532
Aktualisiert am
28.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
CityReal_351239_Estate.791
Stylische Wohlfühl-Wohnung

Stylische Wohlfühl-Wohnung


Der nördlich vom Inn gelegene und beliebte Stadtteil Mühlau überzeugt unter anderem durch die Nähe zum Stadtzentrum von Innsbruck, aber auch durch die sonnige Wohngegend. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheke, Schulen, Kindergarten, befinden sich in der Nähe. Verkehrstechnisch ist Mühlau perfekt erschlossen. Ein ganz besonderer Freizeitwert wird durch die Nähe zum angrenzenden Naturschutzgebiet und die damit verbundenen Sportmöglichkeiten gewährleistet.

Die im 2. Obergeschoß befindliche und nach Osten & Westen ausgerichtete Wohnung verfügt über zwei Schlafzimmer, ein Bad, ein separates WC, einen offenen Wohn-, Koch- und Essbereich, einen großzügigen Balkon, sowie eine geschlossene Loggia.

Parektt-Böden in den Wohnräumen, helle Fliesen bis zur Decke in Bad und WC – keine Experimente, alles ist sauber und ordentlich. Dem Wohnbereich ist eine wunderbare Loggia nach Westen vorgelagert.

Ein ist Bestandteil des Angebotes, ein Tiefgaragenstellplatz kann optional um € 23.000,- erworben werden.

Insgesamt präsentiert sich die Wohnung in einem hervorragenden Zustand und ist sehr gepflegt.

Überzeugen Sie sich von dieser schönen Wohlfühl-Immobilie bei einer unverbindlichen Besichtigung!


Weitere interessante Objekte finden Sie auf unserer Homepage: http://www.cityreal.at
Kontaktinformationen
CITYREAL
Firma: CITYREAL
Name: Stefan Wötzer
Straße: Fürstenweg 8
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512 39 21 31-27
  +43 676 935 20 10
  +43 512 39 21 31-15
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.