Studenten aufgepasst - leistbare Garçonnièren und 2-Zimmer Wohnungen neben Uni Innsbruck !

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

2

Zimmer

57  m2

Wohnfläche

Miete

€ 903,78

Miete pro m2:
€ 11,94
Netto Kaltmiete:
€ 676,56
Kaltmiete:
€ 772,41
Betriebskosten:
€ 95,85
Einmalkosten:
€ 2.711,34
1.962,02 € inkl. 20% USt.Erstellung Mietvertrag € 100,00 inkl.20 % Mwst.
Preis Stellplatz:
Freiplatz
Heizung
€ 45,10
Kaution
€ 2.711,34
Stockwerk
1. OG
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
1948
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
42,16
HWB-Klasse
B
FGEE
0,71
FGEE-Klasse
A
Verfügbar ab
16.10.2017
Anzeigen ID
200898
Aktualisiert am
15.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
justimmo_348401_10
Studenten aufgepasst - leistbare Garçonnièren und 2-Zimmer Wohnungen neben Uni Innsbruck !

Ab 16.Oktober 2017 gelangen nur unweit des Innsbrucker Stadtzentrums und neben der Universität und Universitätsklinik, in einem generalsanierten Gebäude 30 topmoderne Garçonnièren und 2 Zimmer Wohnungen zur Vermietung.



Insgesamt stehen 11 Garçonnièren 16 Zwei-Zimmer-Wohnungen und auch drei 3-Zimmer Wohnungen zur Verfügung.



Beispielhaft ist preislich eine Zwei-Zimmer Wohnung  dargestellt sowie alle Pläne aller dort NOCH verfügbaren Wohnungen.



Sämtliche Wohnungen verfügen über eine Einbauküche mit Elektrogeräten, ein Bad mit Dusche und WC und sind je nach Lage mit Balkon ausgestattet. Jede Wohnung ist auch an eine kontrollierte Wohnraumlüftung angeschlossen, welche optimal Behaglichkeit bietet.



Durch die intelligenten Grundrisse sind alle Wohnungen besonders Studenten-WG geeignet. 



In unmittelbarer Nähe befinden sich öffentliche Haltestellen, Nahversorger und Restaurant und Cafes.



 



 



Lage:
Universität Innsbruck
Klinik Innsbruck
Kontaktinformationen
Hausverwaltung Hilpold
Firma: Hausverwaltung Hilpold
Name: Armin Hilpold
Straße: Bürgerstr 24
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 588403
  0664-2306761
  +43 512 588403 9
Hypo WohnVision
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.