Zentral gelegene 2-Zimmer Wohnung

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Fischnalerstr. 12

2

Zimmer

70  m2

Wohnfläche

Miete

975

€ 975

Kaltmiete:
€ 790
Reine Mietkosten brutto
Betriebskosten:
€ 185
Betriebs- und Heizkosten brutto
Einmalkosten:
€ 351
Vergebührung Mietvertrag beim FA
1% von 36 Monatsmieten
Preis Stellplatz:
€ 85
Die Mietkosten für TG-AP kommen bei Bedarf dazu
Kaution
€ 2.925
3 Monatsmieten
Sonstige zimmer
3.0
Parkplatz
1
Heizung
Öl
Badezimmer
1
Baujahr
1967
Balkon
8 m2 
Keller
6 m2 
Lift
Ja
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
01.07.2017
Anzeigen ID
196775
Aktualisiert am
13.05.2017
Ablaufdatum
27.05.2017

Diese schöne und sehr ruhig gelegene Zweizimmerwohnung befindet sich im obersten Stock einer größeren Wohnanlage in zentraler Lage von Innsbruck.

Während Innenstadt, Klinik und Universität zu Fuß in 10min erreichbar sind, liegt die Wohnung auch im unmittelbaren Naherholungsbereich der Innpromenade. Sie ist nach Westen orientiert und daher sehr sonning, und bietet einen herrlichen Ausblick über den westlichen Teil von Innsbruck .

Die beiden großen Zimmer (20 und 18 m2) mit separatem Eingang sowie eine Küche mit Esstisch ermöglichen nicht nur die übliche Nutzung als Wohn- und Schlafzimmer sondern auch eine Nutzung als 2er-WG. Aus dem größeren Zimmer erfolgt der Zugang zu dem Balkon mit 8m2.

Als Nebenräume gibt es ein getrenntes Bad und WC, einen Abstellraum, sowie einen praktisch nutzbaren Einbauschrank in der Diele. Die Küche wurde vor 2 Jahren neu eingebaut.

Zur Wohnung gehört auch ein TG-Abstellplatz, der bei Bedarf dazu gemietet werden kann.

Die Betriebs- und Heizkosten betragen nach der letzten Jahresabrechnung "echte" € 185 brutto.

Kontaktinformationen
Firma:

Privatanzeige

Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 676 4776741
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Neues Wohnen in einer pluralistischen Gesellschaft
Zentrales Thema beim Innsbrucker ImmoForum West waren die sich wandelnden Wohngewohnheiten einer wachsenden Gesellschaft.
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.