Ideale Geldanlage mit garantierter Rendite im Zentrum von Innsbruck

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Schöpfstraße 6 A

2

Zimmer

71  m2

Wohnfläche

Preis

€ 270.000

Betriebskosten:
€ 183
Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Stockwerke
4. OG
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Balkon
Ja
Keller
5.49 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
79,24
HWB-Klasse
C
Anzeigen ID
196425
Aktualisiert am
11.05.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
justimmo_341926_376
Ideale Geldanlage mit garantierter Rendite im Zentrum von Innsbruck

Zum Verkauf gelangt eine  Top-  sanierte 2 Zimmer-Wohnung mit einer zusätzlichen Wohnküche in unmittelbarer Klinik- und Uninähe.


Die Einheit  befindet sich im  4..Obergeschoss und hat eine Wohnnutzfläche von rund 70,74 m2 mit kleinem Südbalkon  und ist derzeit unbefristet vermietet,


Der Mieterlös beträgt € 599.-  netto zzgl. Ust und Betriebskosten und ist indexgesichert. Dies entspricht einer Bruttoanfangsrendite von 2,66 %


Die Liegenschaft selbst befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand .


Nachfolgende Sanierungs- und Verbesserungsmaßnahmen wurden kürzlich durchgeführt:


- Einbau eines neuen Personenaufzuges  


- Generalsanierung des Eingangsbereiches und des Stiegenhauses


- Umstellung der Heizanlage auf Gas


Im Zuge einer Gebäudeaufstockung im Jahre 1996 wurde das Dach samt Dacheindeckung komplett erneuert und zusätzlich 4  Dachgeschoßapartments geschaffen.


Im selben Objekt werden  noch  weitere 1- 4-Zimmer - Wohnungen  zum Kauf angeboten.Alle Einheiten sind jedoch unbefristet vermietet; die Bruttoanfangsrenditen liegen jeweils über 2 %


 


 

Kontaktinformationen
Knollseisen Immobilien und Sachverständiger
Firma: Knollseisen Immobilien und Sachverständiger
Name: Peter Knollseisen
Straße: Museumstraße 1
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   ☎ +43 676 5244353
  ☎ +43 676 5244353
  ☎ +43 512238499
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Neues Wohnen in einer pluralistischen Gesellschaft
Zentrales Thema beim Innsbrucker ImmoForum West waren die sich wandelnden Wohngewohnheiten einer wachsenden Gesellschaft.
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.