WG oder Mitarbeiter Wohnung

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

4

Zimmer

150  m2

Wohnfläche

Miete

€ 1.353

Miete pro m2:
€ 7,07
Netto Kaltmiete:
€ 1.060
Kaltmiete:
€ 1.166
Betriebskosten:
€ 170
Einmalkosten:
zuzüglich Gas & Strom : Kosten für die Errichtung eines Mietvertrag € 400 +20% MwSt.
Heizung
Gas
Badezimmer
3
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
193447
Aktualisiert am
16.05.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
Meilenstein_CR571
WG oder Mitarbeiter Wohnung

Wilten-Süd (Nähe Gewerbezone) gelangt eine großzügige 4 Zimmer EG Wohnung in einem Firmengebäude zur Vermietung. Sie verfügt neben großen Gangflächen und Vorraum über drei einzelnen und getrennte Schlafzimmer (jeweils 21-23m²), einem großen Aufenthaltsraum mit Küche, einem Abstellraum sowie drei einzelne, teilweise größere Bäder mit WC´s !

Sonstige Kosten: 1 BMM Maklerprovision und Vergebührung des Mietvertrages beim Finanzamt, € 480 Kosten für Vertragserrichtung.


Meilenstein Realitäten GmbH
A-6020 Innsbruck | Kirschentalgasse 10a
Kostenfreie Servicenummer 0800 221 750
Fax +43 (0) 664 80 273 800


Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Christoph Rudel
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  066475036065
  066480273800
Hypo WohnVision
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.