Helle und moderne 2-Zimmer-Wohnung mit Balkon und Fernsicht in Innsbruck-Arzl

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Framsweg

53 m2

Wohnfläche

Miete

€ 772

Miete pro m2:
€ 9,58
Netto Kaltmiete:
€ 500
Betriebskosten:
€ 153,74
Heizung
€ 68,28
Kaution
€ 2.400
Stockwerke
2. OG
Keller
Ja
HWB (kwh/m2a)
102,9
HWB-Klasse
D
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
192343
Aktualisiert am
18.03.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
TOPREAL_605/01611
Helle und moderne 2-Zimmer-Wohnung mit Balkon und Fernsicht in Innsbruck-Arzl

Diese schöne 2-Zimmer-Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Framsweg in Arzl. Vom Vorraum gelangen Sie in die neuwertige, TOP-ausgestattete Küche. Weiters verfügt die Wohnung über ein großzügiges Wohnzimmer mit Ostbalkon (Morgensonne) sowie ein Schlafzimmer. Vom Balkon der Wohnung genießen Sie einen phantastischen Blick in die Berge. Das schöne und moderne Bad mit WC ist mit einer Dusche und einen Waschmaschinenanschluss ausgestattet. Die gesamte Wohnung befindet sich in einem sehr neuwertigen Zustand, da diese erst kürzlich komplett saniert wurde. HWB: 102,90
Es besteht die Möglichkeit einen Tiefgaragenabstellplatz in Höhe von € 67,64 inkl. BK und MWST in der hauseigenen Garage zu mieten.
Wir weisen auf das wirtschaftliche Naheverhältnis im Sinne des § 6 Abs 4 Maklergesetz zwischen der Firma Regina Stanger Immobilienverwaltung GmbH und der Firma Regina Stanger Immobilien GmbH hin.
Nebenkosten: Kaution: € 2.400,00, Honorar: € 835,99 inkl. 20 % MWST, FA-Gebühr: € 306,73
Kontaktinformationen
Regina Stanger Immobilien GmbH
Firma: Regina Stanger Immobilien GmbH
Name: Angelika Clementi
Straße:
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512/584464
  0512/584464 - 76
Holen Sie sich den besten Wohnkredit
infina
  • Über 60 Banken im Vergleich
  • Wohnbaufinanzierung zu Top-Zinsen
  • Schnell und unkompliziert zum besten Kredit
  • Jetzt kostenlos und unverbindlich Online-Anfrage starten
Artikel
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.
Neue Fenster, neues Dach – Sanieren wird gefördert
Die Landesregierung sagt, sie tue viel fürs leistbare Wohnen. Neben der Sanierungsoffensive würden pro Jahr 2200 geförderte Wohnungen gebaut.