Moderne 2-Zimmerwohnung in Wilten

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

2

Zimmer

50  m2

Wohnfläche

Warmmiete

€ 1.036

Miete pro m2:
€ 16,20
Netto Kaltmiete:
€ 810
Betriebskosten:
€ 226
Badezimmer
1
Baujahr
2016
Keller
Ja
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
21,8
HWB-Klasse
A
Verfügbar ab
April
Anzeigen ID
177566
Aktualisiert am
26.01.2018
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
TOPREAL_656/02368
Moderne 2-Zimmerwohnung in Wilten

Im Stadtteil Wilten, 12 Gehminuten vom Zentrum entfernt, wird diese schöne 2-Zimmerwohnung vermietet. Die Wohnung befindet sich im dritten Stockwerk und ist ruhig gelegen nach Westen in den Innenhof ausgerichtet. Die Wohnung ist neuwertig und top ausgestattet.
Raumaufteilung und Ausstattung:

• Diele, Abstellraum, Küche(vollausgestattete hochwertige Einbauküche)- Feinsteinzeug
• Wohnzimmer-Echtholz Parkett
• Schlafzimmer- Echtholz Parkett
• Bad/WC mit Badewanne und Glasduschwand- Feinsteinzeug und Fliesen
• Großer überdachter Balkon (ca. 15m²)

Beheizt wird die Wohnung mit einer Niedrigtemperatur Fußbodenheizung die individuell in jedem Raum regelbar ist. Alle Räume in der Wohnung werden über eine Komfortlüftung mechanisch be- und entlüftet.

Als Internetanbieter stehen UPC und Glasfaserkabel (IKB) zur Verfügung.

Der Wohnung sind ein Kellerabteil und ein Tiefgaragenplatz zugeordnet.

Miete Wohnung: EUR 810.-- und TG Platz: EUR 96.--
BK: EUR 130.--
Miete Wohnung und TG-Platz inkl BK: 1036.--

Kaution: 3 Bruttomonatsmieten

Vermittlungshonorar: laut Immobilienmaklerverordnung

Bezug: 1. April 2018
Kontaktinformationen
Innreal Wohn- und Wirtschaftsimmobilien GmbH
Firma: Innreal Wohn- und Wirtschaftsimmobilien GmbH
Name: Klaus Graf
Straße:
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512 574 600
  0664/ 963 40 46
  0512 574 600 - 30
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.