Wohlfühlen im Herzen von Zirl

TirolInnsbruck - LandZirl

5

Zimmer

125  m2

Wohnfläche

Preis

€ 329.000

Betriebskosten:
€ 294,41
Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Balkon
12 m2 
HWB (kwh/m2a)
93,5
HWB-Klasse
C
Anzeigen ID
214821
Aktualisiert am
07.02.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
justimmo_353514_399
Wohlfühlen im Herzen von Zirl

Im Zentrum von Zirl, ca. 50 m westlich der Volksschule, kommt in der Schöngasse in einem 6-Parteienhaus eine besondere ca. 125 m2 geschmackvoll, teilsanierte Wohnung zum Verkauf. 



Sie erstreckt sich über 2 Etagen, ist nach Süd/Ost/West ausgerichtet und besticht durch ihre Großzügigkeit und angenehme Atmosphäre. 



Über den eigenen Hauseingang gelangt man in den Garderobenbereich mit Ostzimmer und Stiegenaufgang in den Wohnbereich.



Der helle Wohnbereich gliedert sich in Diele, Schlafzimmer mit begehbaren Schrankraum, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Raum, Bad, separates WC und Speis. Vom Schlafzimmer und Küche gelangt man auf den vorgelagerten Südbalkon.



Das zusätzliche Highlight dieser Wohnung ist der vom Balkon aus erreichbare ca. 76 m2 große Dachboden, der entweder zu einem zusätzlichen Wohnraum oder Terrasse ausgebaut werden kann. Bei Bedarf kann auch mit geringem Aufwand ein Durchbruch vom Wohnzimmer in den Dachboden realisiert werden. 



Die Wohnung ist bis Ende 2018 vermietet.  Ein Garagenplatz für 2 Autos kann dazu gekauft bzw. angemietet werden.



 



 



Lage:
Zentrum
Kontaktinformationen
Wohnamour Immobilien
Firma: Wohnamour Immobilien
Name: Georg Übelhör
Straße: Mühlgasse 19
6170  ZIRL
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 660 479 80 60
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.