Gelegenheit! Gepflegte, sonnige 3 Zimmer-Wohnung in Hall zu verkaufen!

TirolInnsbruck - LandHall in Tirol

3

Zimmer

65  m2

Wohnfläche

Preis

€ 235.000

Badezimmer
1
Keller
5 m2 
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
01.04.2018
Anzeigen ID
214226
Aktualisiert am
26.01.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
ITRM__175469
Dokumente:

Gelegenheit für Anleger oder auch zur Selbstnutzung! Diese schöne, helle ca. 65 m² große 3 Zimmer-Wohnung in Hall in Tirol in sonniger Gartenlage in einer ruhigen Wohngegend kommt über uns zum Verkauf und ist ab April 2018 beziehbar.

Diese tolle 3 Zimmer-Wohnung befindet sich in zentrumsnaher und doch ruhiger Lage, Sie erreichen in ca. 5 Gehminuten das Zentrum der Stadt Hall in Tirol.

Die im Hochparterre gelegene, Nord-Süd ausgerichtete, sehr gepflegte Wohnung besteht aus einer Diele, einem Bad mit Badewanne, einem separaten WC, einem großen Wohnzimmer mit Loggia und Markise und Einbauschrank, einem Schlafzimmer (dzt. genutzt als Stube), einem Kinderzimmer und einer kleinen Küche mit moderner Einbauküche.
Vom Schlafzimmer als auch vom Kinderzimmer aus gelangen Sie auf eine weitere, geräumige Loggia mit Blick aufs Grüne. Auch ein absperrbares Kellerabteil mit Holzbeschlag ist der Wohnung zugeordnet.

ca. m²-Angaben der einzelnen Räume:
Schlafzimmer: 12 m²
Küche: 5 m²
Kinderzimmer: 12 m²
Garderobe: 4 m²
Diele: 8 m²
WC: 2 m²
Bad: 4 m²
Wohnzimmer: 18 m²
Loggia 1: 5 m²
Loggia 2: 2 m²
Keller: 5 m²

Beheizt wird die Wohnung mittels Zentralheizung (Fernwärme), auch die Warmwasserversorgung erfolgt mittels Fernwärme.

Im Kellergeschoß des Gebäudes befindet sich eine gemeinschaftliche Waschküche ( + Waschmaschine mit Münzeinwurf) und ein Trockenraum. Ein Waschmaschinenanschluss ist in der gegenständlichen Wohnung deshalb keiner vorhanden. Auch der Fahrradraum befindet sich im Keller.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren - wir vereinbaren sehr gerne einen Besichtigungstermin, es lohnt sich!

KAUFPREIS: € 235.000,-

Kaufnebenkosten vom Kaufpreis:
Grunderwerbssteuer 3,5%
Eintragung Eigentumsrecht 1,1%
Vermittlungshonorar 3,0% (+20%Ust)
Kaufvertragserrichtung/Beglaubigungskosten ca. 1,5% - 2% (+20%Ust)
Finanzierungskosten lt. Bank

Für weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin stehen wir Ihnen gerne jederzeit unverbindlich zur
Verfügung. Rufen Sie uns einfach an (05223/52204) oder senden Sie uns eine E-Mail (info@jindra-immobilien.at)!
© sämtlicher Fotos/Abbildungen Jindra Immobilien GmbH
Lage:Hall in Tirol ist eine Stadt im Bundesland Tirol in Österreich auf 574 m ü. A. mit 13.801 Einwohnern. Hall liegt im Inntal, etwa zehn Kilometer östlich der Landeshauptstadt Innsbruck. Von 1938 bis 1974 trug Hall den Namen „Solbad Hall“. Hall ist eine pulsierende Kleinstadt voller Lebensfreude, in der man abwechslungsreiche Einkaufsmöglichkeiten und stilvolle Gastlichkeit zwischen geschichtsträchtigen Mauern erleben kann. Die liebevoll restaurierte Haller Altstadt und das Areal der Burg Hasegg mit dem Münzerturm und angeschlossenen Münzmuseum ziehen jedes Jahr Besucher aus aller Herren Länder in ihren Bann. Beim stilvollen Haller Adventmarkt, dem Radieschenfest oder dem Bio Bergbauernfest treffen Stadt und Land zum Austausch aufeinander. Kultur-Highlights wie das Osterfestival Tirol, Sprachsalz oder die Veranstaltungsserie Musik plus sind weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Seit 2004 ist Hall auch Universitätsstadt. Die neue Tiroler Landesuniversität UMIT widmet sich zukunftsorientierten Themen wie Medizininformatik oder Pflegewissenschaften.
Kontaktinformationen
Jindra Immobilien
Firma: Jindra Immobilien
Name: Robert T. Jindra-Hellebrand MA
Straße: Agramsgasse 16
6060  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0522352204
  0522352204
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.