ATTRAKTIVE WOHNUNG IN TOP LAGE STEINACH

TirolInnsbruck - LandSteinach am Brenner, Höhenweg

3

Zimmer

103  m2

Wohnfläche

Preis

€ 365.000

Betriebskosten:
€ 176
Preis Stellplatz:
Garage inkludiert
Sonstige zimmer
1.0
Parkplatz
1 Garage, 1 AAP
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Terrasse
17 m2 
Garten
Ja
Keller
Ja
HWB (kwh/m2a)
102
HWB-Klasse
D
FGEE
1,46
FGEE-Klasse
c
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
212986
Aktualisiert am
14.02.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Dokumente:

DIESE SCHÖNE WOHNUNG IN TOP LAGE WIRD SIE BEGEISTERN!

 

Im Dachgeschoss gelegen, sonnig und mit Blick auf Steinach und zu den Bergen, 3 Minuten zum Bahnhof und 5 Gehminuten ins Zentrum von Steinach gelegen.

Die Wohnung liegt im 3. Stock (Treppe) und verfügt über ein grosses Wohnzimmer mit optisch abgetrennter Küche, 2 Schlafzimmern, Bad mit Wanne und Dusche, WC, Abstellraum und im Dachgeschoss einem zusätzlichen Raum mit ca. 22 m2.

Gesamte Wohnfläche  ca. 102,8  m2 plus DG ca. 22 m2 plus 17 m2 Terrasse. Als Zubehör gilt ein Keller und eine Garage sowie ein weiterer Autoabstellplatz am Grundstück.

Die Wohnung und das gesamte Haus wurde 1993 komplett saniert und hat eine Gasheizung.

 

Betriebskosten pro Monat:

ca. 50,-Strom
ca. 66,- Heizung und WW
Versicherung, Wasser, Kanal, Müllgebühr  ca. 60,-

 

Kaufpreis inkl. Garage, Keller und eingebautem Inventar wie Küche und Badmöbel auf Anfrage

 

INTERESSE?

Bitte schicken Sie mir ein Mail mit Ihren Kontaktdaten und ich zeige Ihnen das Objekt gerne persönlich.

Kontaktinformationen
Cammerlander Immobilien e.U.
Firma: Cammerlander Immobilien e.U.
Straße: Höhenweg 21
6150  Steinach am Brenner
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   (0043) 664-3435088
  0664-3435088
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.