Gediegene Wohnung in ruhiger Lage

TirolInnsbruck - LandKolsass

2

Zimmer

67  m2

Wohnfläche

Miete

€ 790

Kaltmiete:
€ 665
Heizung
Gas
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
210258
Aktualisiert am
04.12.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
Meilenstein_AP959
Gediegene Wohnung in ruhiger Lage

Wir dürfen Ihnen hier eine behagliche Wohnung in guter Lage präsentieren. Das Objekt ist tadellos gepflegt und bietet Ihnen zahlreiche Annehmlichkeiten.

Der Vorraum ist mit praktischen Abstellregalen aus Holz, einem Spiegel und Beleuchtungskörpern ausgestattet.
Im Wohnzimmer erwartet Sie ein großer Kachelofen, elektrische Jalousien, sowie ein Lichtsystem mit Deckenspots.
Das Schlafzimmer verfügt ebenfalls über elektrische Jalousien, und bietet Ihnen einen geräumigen Kleiderschrank sowie eine Deckenleuchte.
In der Küche steht eine gepflegte Einbauküche mit Elektrogeräten zu Ihrer Verfügung. Sie ist ebenfalls mit elektrischen Jalousien und einer Deckenleuchte ausgestattet.
Das überdurchschnittlich große Badezimmer bietet Ihnen ein Doppelwaschbecken mit Spiegel und Wandleuchten, eine Duschkabine sowie eine Badewanne und eine Toilette.

Die Wohnung ist komplett mit Fliesenboden ausgestattet und wird mittels Fußbodenheizung (Gas) beheizt.

Besonders hervorzuheben ist noch die herrliche Terrasse, die zu dieser Wohnung gehört.
Ein Autoabstellplatz im Freien komplettiert dieses Angebot.

Sonstige Kosten: Maklerprovision


Meilenstein Realitäten GmbH
A-6020 Innsbruck | Kirschentalgasse 10a
Kostenfreie Servicenummer 0800 221 750
Fax +43 (0) 664 80 273 800
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Alessandro Piglia, MBA
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  0043664/80273501
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.