Sistrans: Erstbezug - feine 2 Zimmerwohnung

TirolInnsbruck - LandSistrans

2

Zimmer

66  m2

Wohnfläche

Miete

€ 950

Kaltmiete:
€ 800
Betriebskosten:
€ 150
BK+HK+USt
Einmalkosten:
€ 342
Gebühren, Finanzamt
Kaution
€ 2.850
Stockwerke
1
Parkplatz
1
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
2016
Balkon
12,3 m2 
HWB (kwh/m2a)
47
HWB-Klasse
B
FGEE
0,82
FGEE-Klasse
A
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
202778
Aktualisiert am
07.08.2017
Befristung
3-5 Jahre
Ablaufdatum
31.12.2017

Die neu errichtete Wohnung überzeugt durch solide, hochwertige Ausstattung und einen großzügigen Wohn- Essbereich mit angrenzender Komplettküche auf ca. 40qm, extra Kaminofen, geräumiger Schlafraum mit Platz für Kästen, Diele, Bad mit Komfort-Dusche und extraWC - jeweils mit Fenster, Balkon mit Fernsicht S/W - weiters ein Freistell-Auto-Abstellplatz im Angebot enthalten.
Wir bitten um Verständnis, dass in diesem Objekt Haustiere nicht erlaubt sind.
am Grünrand in Ruhelage von Sistrans gelegen, wenige Gehminuten ins Ortszentrum, gute Verkehrsanbindung in die Stadt
Kosten:
800,- Miete incl. MWSt.
150,- BK+HK als monatl. Akontierung und Jahresabrechnung
Maklerprov. lt. Maklerverordnung
Bei Rückfragen oder einem Besichtigungswunsch bitten wir Sie die Nummer 0699 / 14 000 833 zu kontaktieren.

Kontaktinformationen
Lucky Home Immobilien KG
Firma: Lucky Home Immobilien KG
Name: A. Ridler
Straße: Kreuzgasse 19
2191  Höbersbrunn
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 699 14 000 833
  0043 699 14 000 833
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.