Neue 41 m² Wohnung in Kolsass

TirolInnsbruck - LandKolsass

1

Zimmer

41  m2

Wohnfläche

Miete

€ 530

Kaltmiete:
€ 450
Betriebskosten:
€ 80
Einmalkosten:
Vergebührung: € 190,80
Provision: € 1.272,00 inkl. USt.
Kaution
€ 1.600
bar oder Bankgarantie
Stockwerke
Untergeschoß
Parkplatz
1
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Keller
Ja
HWB-Klasse
B
FGEE
0,6
FGEE-Klasse
A+
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
201153
Aktualisiert am
13.07.2017
Befristung
4 Jahre, Verlängerung möglich
Ablaufdatum
31.12.2017

Die neuwertige 41 m² Wohnung liegt in einer sehr schönen Sonnenlage in Kolsass und befindet sich im Untergeschoß eines 4-Familienwohnhauses. Das Wohnhaus wurde im November 2014 fertiggestellt und ist sehr gut ausgestattet (z.B. Parkettböden, Fenster mit 3-fach Verglasung, Einbauküche, Fußbodenheizung).

Die 41 m² Wohnung besteht aus einem Wohn-Schlafzimmer mit offen verbundener Küche, einem Badezimmer/WC und einer Garderobe. Weiters stehen ein Kellerabteil und ein Carport-Parkplatz zur Verfügung. Das Badezimmer ist mit einer Dusche ausgestattet.

Gute Erholungs- und Entspannungsmöglichkeit bietet die sonnige, südseitige Terrasse mit einem herrlichen Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Ein großer Vorteil der Wohnung ist die zentrale Lage und die gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Kontaktinformationen
Immobilien MMag. Hauswurz KG
Firma: Immobilien MMag. Hauswurz KG
Name: Mag. Katharina Schlögl-Hauswurz, B.A.
Straße: Oberfeldweg 1a
6121  Baumkirchen
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   05224 - 20 330
  0699 - 154 35 147
  05224 - 20 331
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.