HALL - Neubau: 2-Zimmerwohnung - TOP 43

TirolInnsbruck - LandHall in Tirol, Fassergasse 31

2

Zimmer

58  m2

Wohnfläche

Preis

€ 265.993

Parkplatz
1
Balkon
10 m2 
Keller
Ja
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
24,5
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
November 2017
Anzeigen ID
192329
Aktualisiert am
17.03.2017
Ablaufdatum
31.12.2017

HALL - Neubau: 2-Zimmerwohnung - TOP 43


Zum Verkauf stehen moderne 2-Zimmer-Wohnungen in einer kleinen Wohnanlage in der historisch bedeutenden Stadt Hall.
Die Wohnungen sind aufgrund ihres vorteilhaften Grundrisses sowohl zur Eigennutzung als auch zur Vermietung, z.B. als WG, geeignet. Die beiden Zimmer sind separat vom Hausgang aus begehbar.


Die ca. 25 Einheiten verfügen über großzügige Balkone bzw. Gärten und ein Kellerabteil.
Die Wohnung überzeugt durch die perfekte Infrastruktur und die Nähe zum Stadtzentrum.


Wissenswertes:

- Optimal zur Vermietung als Wohngemeinschaft geeignet
- Alle Einheiten verfügen über eine Terrasse bzw. Garten und ein Kellerabteil
- Dreifach-Fensterverglasung
- Boden: Echtholzparkett
- Moderne Fußbodenheizung
- Lift und barrierefreie Zugänge zu den Wohnungen
- Energieausweis: HWB 24,5
- Fertigstellung: ca. Nov./Dez. 2017

 


Kaufpreis EUR 265.993.--

Nebenkosten:

Vermittlungsgebühr: 3% + 20% Ust.
Grunderwerbssteuer: 3,5%
Grundbucheintrag: 1,1%
Vertragserrichtungskosten

 

Zu den Wohnungen kann jeweils ein Tiefgaragenabstellplatz dazu gekauft werden.


Für weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin steht Ihnen Frau Jenewein gerne unter der Tel.Nr. 0664-88263799 zur Verfügung.


Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per E-Mail: jenewein@alpimmo.at


Frau Corina Jenewein
Alpimmo GmbH
Team Tirol
Mariahilfer Straße 123
A-1060 Wien
Tel: 0664-88263799
jenewein@alpimmo.at 
www.alpimmo.at

Kontaktinformationen
Drescher Bauwesen
Firma: Drescher Bauwesen
Name: Corina Jenewein / Alpimmo
Straße: 6020  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0664-88263799
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Neues Wohnen in einer pluralistischen Gesellschaft
Zentrales Thema beim Innsbrucker ImmoForum West waren die sich wandelnden Wohngewohnheiten einer wachsenden Gesellschaft.
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.