TRINS: Neuwertige Wohnung im Dachgeschoß eines Einfamilienhaus

TirolInnsbruck - LandTrins

94 m2

Wohnfläche

Miete

€ 980

Miete pro m2:
€ 10,43
Netto Kaltmiete:
€ 980
Kaltmiete:
€ 980
Einmalkosten:
1 Monatsmiete zzgl. 20% USt.
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
ab sofort
Anzeigen ID
192107
Aktualisiert am
14.03.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
justimmo_342200_962/13189
TRINS: Neuwertige Wohnung im Dachgeschoß eines Einfamilienhaus

Überblick


Zur Vermietung gelangt eine neuwertige Wohnung im Dachgeschoß eines Einfamilienhauses in der Wipptaler Gemeinde Trins. Die Wohnnutzfläche beträgt ca. 94 m². Der Terrassenanteil beläuft sich auf ca. 21 m².


Raumaufteilung


-       Wohnzimmer mit Zugang auf die Terrasse


-       Küche (noch keine Küchenzeile verbaut)


-       Flur / Vorraum


-       Schlafzimmer


-       Schlafzimmer


-       Badzimmer


-       WC


Sonstiges


-       Neuwertiger Zustand


-       Äußerst angenehme Raumatmosphäre durch Dachschrägen bzw. Sichtdachstuhl


-       ruhige Terrasse


-       ein Kfz-Abstellplatz im Freien ist inkludiert


Der Mietvertrag wird auf 3 Jahre abgeschlossen.


Die monatliche Bruttomiete beträgt EUR 980,-- (inkl. BK + HK).


Zusätzlich anfallende Kosten


-       Kosten für die Vergebührung des Mietvertrages


-       Kaution 3 BMM


-       Vermittlungshonorar 1 BMM


-       Mietvertragserrichtung ½ Vermieter ½ Mieter


 


Kontakt und Besichtigung


Bei weiteren Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Auf eine gemeinsame Besichtigung freue ich mich!


 


Mag. Johannes Schneider


+43 5 0100 - 26365


E-Mail: johannes.schneider@sreal.at


 


Festgehalten wird, dass s REAL als Doppelmakler tätig wird und kein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Vermieter besteht.

Kontaktinformationen
s REAL Innsbruck
Firma: s REAL Innsbruck
Name: Johannes Schneider
Straße: Sparkassenplatz 5
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 (0)5 0100 - 26365
  +43 (0)5 0100 6 - 26365
  +43 (0)5 0100 9 - 26365
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Neues Wohnen in einer pluralistischen Gesellschaft
Zentrales Thema beim Innsbrucker ImmoForum West waren die sich wandelnden Wohngewohnheiten einer wachsenden Gesellschaft.
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.