Geräumige 3-Zi-Mietwohnung in sonniger und beliebter Lage! Fritzens

TirolInnsbruck - LandFritzens

3

Zimmer

95  m2

Wohnfläche

Miete

€ 955

Betriebskosten:
€ 100
Kaltmiete:
€ 720
Einmalkosten:
Heizung über Strom, separate Verrechnung (ca. € 135.- monatlich inkl. Normalstrom, Angabe ohne Gewähr; richtet sich nach Verbrauch) Provision: 2 Monatsmieten je nach Vertragsdauer
Kaution
€ 2.500
Stockwerke
1
Badezimmer
1
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
01.01.2017
Anzeigen ID
184052
Aktualisiert am
16.03.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
ITRM__72464

Diese wunderschöne, gepflegte 3-Zimmerwohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Dorfkern von Fritzens gelegen, sehr sonnig und ruhig mit schöner Aussicht, kommt über uns zur Vermietung. Die Wohnung und das gesamte Haus wurden renoviert und befinden sich im neuwertigen Zustand und sind sofort beziehbar.

Miete inkl. BK: ca. € 820.-

ACHTUNG!: Heizung über Strom, separate Verrechnung (ca. € 135.- monatlich inkl. Normalstrom, Angabe ohne Gewähr; richtet sich nach Verbrauch)
GESAMTMIETE: 955,- €

Dieses Angebot richtet sich vornehmlich an Einzelpersonen oder Pärchen, danke für Ihr Verständnis!
Haustiere sind leider nicht erwünscht.
Kontaktinformationen
Jindra Immobilien
Firma: Jindra Immobilien
Name: Robert T. Jindra-Hellebrand MA
Straße: Agramsgasse 16
6060  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Holen Sie sich den besten Wohnkredit
infina
  • Über 60 Banken im Vergleich
  • Wohnbaufinanzierung zu Top-Zinsen
  • Schnell und unkompliziert zum besten Kredit
  • Jetzt kostenlos und unverbindlich Online-Anfrage starten
Artikel
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.
Neue Fenster, neues Dach – Sanieren wird gefördert
Die Landesregierung sagt, sie tue viel fürs leistbare Wohnen. Neben der Sanierungsoffensive würden pro Jahr 2200 geförderte Wohnungen gebaut.