Axams Living - NEUBAU Gartenwohnung

TirolInnsbruck - LandAxams, Miselsstraße

4

Zimmer

109  m2

Wohnfläche

Preis

€ 478.800

Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
2016
Terrasse
Ja
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
Winter 2017
Anzeigen ID
177917
Aktualisiert am
16.05.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
Kossler_179
Axams Living - NEUBAU
Gartenwohnung

Die Miura Invest GmbH (OFA Group) errichtet in Axams zwei hochwertige Wohnhäuser mit je drei Einheiten sowie einer Tiefgarage. Alle Wohnungen verfügen über großzügige Terrassen und einen wunderbaren Ausblick auf die umliegende Bergwelt in ruhiger, sonniger und bester Lage von Axams.

Diese Gartenwohnung bietet alles was eine Familie braucht. Bestehend aus drei Schlafzimmern, einem großen Wohnzimmer mit offener Küche, Bad und WC getrennt und einem Abstellraum. Die große Terrasse und der über 180 m² große Garten sind sicherlich die Highlights dieser Wohnung. Ihre Kinder können ungestört im Freien spielen. Von der Tiefgarage gelangen Sie direkt über die Treppe in das 1. Obergeschoß zur Wohnung.

Wohnfläche: 108,82 m²
Gartenfläche: ca. 180 m²
Terrasse: 18,80 m²
2 Tiefgaragenplätze möglich
Baubeginn bereits erfolgt
Fertigstellung: Winter 2017


Ausstattung:
- 3 Scheibenisolierverglasung
- Wandfliesen 30 x 60 cm
- Parkettböden
- Fußbodenheizung
- Zentralheizung mit Gas

Bei Interesse berate ich Sie sehr gerne bei einem persönlichen Gespräch über dieses äußerst gelungene Kleinprojekt, bestehend aus MAX & Moritz.
Kontaktinformationen
immo Kössler
Firma: immo Kössler
Name: Andreas Kössler
Straße: Egger-Lienz-Straße 4
6020  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 664 4147594
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.