Exklusive 3 Zimmer Gartenwohnung mit 148 qm großen, traumhaften Garten!

TirolImstMieming, Föhrenweg

3

Zimmer

91  m2

Wohnfläche

Preis

€ 418.000

Betriebskosten:
€ 245
Einmalkosten:
Maklerhonorar: 3,6 % inkl. MwSt.
Notarkosten: ca. 1,5 % zzgl. MwSt.
Grunderwerbssteuer: 3,5 %
Grundbuchseintragung: 1,1 %
Parkplatz
2
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
2007
Terrasse
Ja
Garten
Ja
Keller
Ja
HWB (kwh/m2a)
35
HWB-Klasse
B
Anzeigen ID
214813
Aktualisiert am
01.02.2018
Ablaufdatum
31.12.2018

Die Wohnanlage wurde im Jahre 2007 in einer der beliebtesten Wohngegenden in Mieming erbaut. Die großzügige 3 Zimmer - Gartenwohnung mit 91 m² Wohnfläche ist ruhig und vor allem sehr sonnig gelegen. In nur wenigen Autominuten erreicht man eine Bank, Lebensmittelgeschäfte, Schule und Kindergarten. Die Umgebung an sich, ist bekannt für viele Wanderwege und im Winter Langlaufloipen. 

 
Die hochwertig ausgestattete 3 Zimmer – Gartenwohnung ist sehr vorteilhaft geschnitten und teilt sich wie folgt auf:
 
Großer Eingangsbereich mit Garderobe, 2 Schlafzimmer, Gäste-WC, Badezimmer mit Badewanne und Dusche, großer Wohn-Essbereich mit modernem gemauerten Ofen und Zugang zu einer 20 m² großen Terrasse, sowie einen wunderschönen ca. 127 m² Riesen-Garten. Der Terrassenbereich ist mit einer elektrisch bedienbaren Markise ausgestattet, auch seitlich (links und rechts) gibt es händisch bedienbare Markisen als Windschutz.

 
Wohn-Essbereich, Terrasse und Garten sind nach Süden ausgerichtet, daher kann man mit sehr vielen Sonnenstunden rechnen und auch am Abend kann man den Tag gemütlich im Garten ausklingen lassen. Die Aussicht auf die schöne Bergwelt bietet noch einen weiteren enormen Erholungswert. 

  
Eine erst vor ca. 3 Jahre eingebaute exklusive DAN-Küche (inkl. Bosch+Miele Geräte), der gemauerte Ofen, 2 Glastüren, Handtuchwärmer, Zierkugelbrunnen und ein doppeltüriges Alu-Gartenhaus sind im Kaufpreis enthalten. Alle Fenster und Türen von der Firma Internorm (2-fach verglast) sind mit elektrisch betriebenen und einbruchssicheren Rollläden ausgestattet. Der gemauerte Ofen lädt sehr zum Wohlfühlen ein.

 
Ein für alle Eigentümer nutzbarer Fahrradraum, Trockenraum und Waschküche mit Trockner und Waschmaschine (Münzbetrieb) bieten weitere Mehrwerte. Ein Kellerabteil mit 10,12 m² und 2 Tiefgaragenplätze runden das Angebot ab.

 
Objekttyp: Kaufobjekt
Bauweise: Massiv
Verfügbar: nach Vereinbarung
Zustand: neuwertig
Wohnfläche: ca. 91 qm
Terrasse: ca. 20 qm
Garten: ca. 127 qm
Kellerabteil: 10,12 qm
Heizung: Gas/Solar
Zimmer: 2
Badezimmer: Ja
Wc: Ja
Gemauerter Ofen: Ja
TG-Parkplatz: 2
Möbliert: teilweise
Baujahr: 2007
Energieausweis: 35 kWh/qm/a Klasse C

 
Die moderne 3 Zimmer Wohnung ist schon zwecks der Aussicht eine Besichtigung wert!

 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden und überzeugen Sie sich mittels eines Besichtigungstermins. 
 
Wir sind gerne jederzeit für Sie da!

 
Ihr Ansprechpartner: 
Herr Dipl. Ing. (FH) Ing. Simon Brugger, BA
Tel: +43 664 525 16 85
s.brugger@perfektimmo.at

 
Einmalkosten:
Maklerhonorar: 3,6 % inkl. MwSt.
Notarkosten: ca. 1,5 % zzgl. MwSt.
Grunderwerbssteuer: 3,5 %
Grundbuchseintragung: 1,1 %

 
Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt alleine der abgeschlossene Kaufvertrag. §15 der Maklerverordnung gilt als vereinbart.

Kontaktinformationen
Perfekt Immo GmbH
Firma: Perfekt Immo GmbH
Name: Simon Brugger
Straße: Siedlung 31
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   06645251685
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.