Nur 400 EURO: Günstige Wohnung in Nähe LKH zu vermieten - PKW Abstellplatz frei verfügbar

SteiermarkGraz UmgebungHart bei Graz

1

Zimmer

38  m2

Wohnfläche

Warmmiete

€ 400

Miete pro m2:
€ 10,53
Netto Kaltmiete:
€ 400
Kaltmiete:
€ 400
Heizung
Andere
Badezimmer
1
Baujahr
1976
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
191239
Aktualisiert am
11.01.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
Meilenstein_113823
Nur 400 EURO: Günstige Wohnung in Nähe LKH zu vermieten - PKW Abstellplatz frei verfügbar

Die Wohnung liegt in der Ragnitzstraße und ist ca. 5 min vom LKH Graz entfernt. Die Garconniere liegt im letzten Stock und verfügt neben der voll ausgestatteten Küche ein großes geräumiges Bad mit WC. Ein Abstellraum sowie ein Kellerabteil runden das Angebot ab.

PKW – Abstellplätze sind vorhanden und frei zugeteilt.

Bei der Miete handelt es sich um eine Pauschalmiete (Miete + BK + USt). Die HK werden direkt mit dem Strom abgerechnet.

Es befindet sich in unmittelbarer Nähe die Bushaltestelle und Einkaufsmöglichkeiten.

Besichtigung ab SOFORT möglich!



Sonstige Kosten: Maklerprovision, exkl. Strom- und HK

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. 

 


Meilenstein Realitäten GmbH

A - 6020Innsbruck | Kirschentalgasse 10a

Kostenfreie Servicenummer 0800 221 750

Fax +43 (0) 664 80 273 800
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Silvia Ladenstein
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  069912481169
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.