TRAUMHAFTER ALTBAU IN GEIDORF

SteiermarkGraz - StadtGraz, 01.Bez.: Innere Stadt

3

Zimmer

136  m2

Wohnfläche

Preis

€ 450.000

Betriebskosten:
€ 470
Einmalkosten:
3 % exkl. MwSt.
Stockwerke
1. OG
Badezimmer
1
Baujahr
1900
Balkon
Ja
Keller
Ja
HWB-Klasse
D
Verfügbar ab
ab sofort
Anzeigen ID
196888
Aktualisiert am
16.05.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
immosky_1646893

TRAUMHAFTER ALTBAU IN GEIDORF



SIE SUCHEN EINE WUNDERSCHÖNE ALTBAUWOHNUNG ZUM SOFORTIGEN BEZUG! Dann habe ich hier etwas für Sie.

Diese wunderschöne Wohnung besticht durch Ihre Größe von ca. 136m² und ist dadurch vielseitig verwendbar. Entweder Sie bevorzugen es viel Wohnraum zur Verfügung zu haben, oder vielleicht suchen Sie ja eine Wohn-Büro-Kombination. Diese Wohnung bietet die besten Voraussetzungen dafür. Ursprünglich waren es 2 Wohnungen und diese wurden zu einer großen Wohnung umgestaltet. Die Raumgestaltung bietet daher enorm viele Möglichkeiten.

Die Wohnung liegt im 1. Stock, ist hell, freundlich und ruhig gelegen. Die Fassade des Hauses wurde vor ca. 12 Jahren neu gemacht.

Zögern Sie nicht und überzeugen Sie sich von diesem hervorragenden Angebot. Ich freue mich auf Ihren Anruf, Tel. 0664/5327025, Hannelore Zelzer, ImmoSky Steiermark.

Schulen:
Schulen, Kindergärten, Universität sind im näheren Umkreis vorhanden.

Einkaufsmöglichkeiten:
Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf finden Sie gleich um die Ecke.

Öffentlicher Verkehr:
Eine Bushaltestelle befindet sich in ca. 100m Entfernung.

Der Eigentuemer wurde aufgefordert, den Energieausweis vorzulegen.


Lage:

Diese schöne Altbauwohnung liegt in Geidorf, im unteren Drittel der Humboldtstraße.
Kontaktinformationen
IMMOSKY
Firma: IMMOSKY
Name: Hannelore Zelzer
Straße: Werkstraße 30
8940  Liezen
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 1 20 52 52 20
  +43 664 532 70 25
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Neues Wohnen in einer pluralistischen Gesellschaft
Zentrales Thema beim Innsbrucker ImmoForum West waren die sich wandelnden Wohngewohnheiten einer wachsenden Gesellschaft.
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.