Sanierte 3-ZW-Eckwohnung ca. 68 m2 + Berg- und Festungsblick + Balkon + Tiefgarage in Salzburg!

SalzburgSalzburg - StadtSalzburg

3

Zimmer

68  m2

Wohnfläche

Miete

€ 1.100

Kaltmiete:
€ 1.100
Badezimmer
1
Balkon
Ja
Anzeigen ID
191079
Aktualisiert am
12.07.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
Meilenstein_TK488
Sanierte 3-ZW-Eckwohnung ca. 68 m2 + Berg- und Festungsblick + Balkon + Tiefgarage in Salzburg!

Raumaufteilung: Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, Wohnküche, Bad mit Dusche, WC extra, 2 x Abstellraum und Vorraum:

Dieses Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
- Parkett-, und Fliesenböden
- 1 x Schlafzimmer mit Zugang zum Balkon
- Waschmaschinenanschluss
- langer Eckbalkon mit Sitzecke ca. 15 m2
- 1 x PKW Tiefgaragenparkplatz ca. 3,50 m x 5,70 m
- Abstellraum in der Wohnung ca. 1,70 m x 2,40 m
- Abstellraum im Gangbereich ca. 1,30 m x 2,20 m
- allgemeiner Wach- und Trockenraum
- Lift
- u.v.m.

Langfristiger Mieter!
Nicht barrierefrei!
Energieausweis in Bearbeitung!
keine Tiere!
Pauschalmiete € 1.100,00 + incl. BK + Heizung + Wasser + WW;
Strom, Telefon, usw. extra;
Nebenkosten: Vergebührung des Mietvertrages + 2 BMM Maklerprovision + 20 % Ust.


Meilenstein Realitäten GmbH
A-6020 Innsbruck, Kirschentalgasse 10A
Kostenfreie Servicenummer 0800 221 750
Fax + 43 (0) 664 80 273 800
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Thomas Keil
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  +43 664 1175751
  +43 664 80273800
Hypo WohnVision
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.