Salzburg Maxglan: Sonnige 4-Zimmer-Wohnung in unverbaubarer Aussichtslage

SalzburgHalleinRiedl

4

Zimmer

126  m2

Wohnfläche

Preis

€ 819.900

Einmalkosten:
Provision: 3% (zzgl, 20% USt) des Kaufpreises
Stockwerk
3
Badezimmer
1
Keller
7.69 m2 
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Anzeigen ID
203250
Aktualisiert am
13.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
ITRM__00

Wohnen Sie in der neuen und modernen Stadtvilla in Maxglan! Es erwartet Sie in attraktiver Lage ein Penthouse der extra Klasse mit ca. 126 m² Wohnfläche und eine 95 m² große Sonnenterrasse mit Blick auf den Untersberg. Sie erreichen durch die optimale Infrastruktur des Objektes nicht nur die Salzburger Innenstadt in Kürze, sondern auch Gewerbeparks mit vielen Geschäften und die Autobahn in Richtung München und Wien. Die moderne Architektur des Hauses, die ausgewählte Designausstattung im Badezimmer sowie die hochwertigen Parkettböden in Eiche sind besonders hervorzuheben. Zwei Tiefgaragenstellplätze sind für diese Einheit vorgesehen. Der Kaufpreis für einen Stellplatz beträgt € 22.500,-.

Kaufnebenkosten vom Kaufpreis:
Grunderwerbssteuer 3,5%
Eintragung Eigentumsrecht 1,1%
Vermittlungshonorar 3,0% (+20%Ust)
Kaufvertragserrichtung/Beglaubigungskosten ca. 1,5% - 2% (+20%Ust)
Finanzierungskosten lt. Bank

Senden Sie uns eine E-Mail an info@jindra-immobilien.at oder rufen Sie uns an unter 05223-52204. Wir stehen für weitere Informationen sehr gerne unverbindlich und kostenlos zur Verfügung!
© sämtlicher Fotos/Abbildungen Jindra-Hellebrand Immobilien GmbH
Kontaktinformationen
Jindra Immobilien
Firma: Jindra Immobilien
Name: Robert T. Jindra-Hellebrand MA
Straße: Agramsgasse 16
6060  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0522352204
  0522352204
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.