Wohntraum in Mondsee!

OberösterreichVöcklabruckMondsee

4

Zimmer

130  m2

Wohnfläche

Preis

€ 695.000

Heizung
Solar
Badezimmer
2
Baujahr
2017
Balkon
Ja
Terrasse
41.00 m2 
Keller
15 m2 
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Anzeigen ID
202608
Aktualisiert am
07.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
Meilenstein_MA798
Wohntraum in Mondsee!

Im Zentrum von Mondsee befindet sich dieser lichtdurchflutete, traumhafte Um- und Neubau, mit hochwertigster Ausstattung. Der traumhafte Berg und Weitblick lädt zum verweilen auf den einzelnen verschiedenen Dachterrassen, Balkone oder Loggien - nach einem eventuellen Saunaaufguß ein. Überzeugen sie sich selbst von der Einzigartigkeit dieses Objektes. Alle Geschäfte, Cafe, Bars, die Stiftskirche und das Seebad sind fußläufig unmittelbar erreichbar.

Dieser Wohntraum wurde von den Eigentümern unter Berücksichtigung von Feng Shui Richtlinien geplant und errichtet.

Dieses Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

- Sonnenuntergangsterrasse ca. 25m2, Balkon ca. 25m2, Seeblickterrasse
- Sauna auf der uneinsichtigen Terrasse
- Designer- Küche mit Bosch Geräten
- Bad mit Wanne und begehbarer Dusche
- Raumhöhe bis zu 5,5 Meter
- hochwertigste Parkettböden (Eiche geölt)
- elektr. Raffstore und exklusives Beleuchtungskonzept
- aufgrund Photovoltaik und Solaranlage sehr geringe BK ca €1,7 - € 2,--/m2
- uvm.

Anfragen zum Objekt richten sie bitte unter Angabe Ihrer Daten an:

Markus Aigner
m.aigner@meilenstein.co.at
Tel.Nr. 0660/3197770

Meilenstein Realitäten GmbH

5321 Koppl, Am Schnurrnbach 3

A-6020 Innsbruck | Kirschentalgasse 10a

Kostenfreie Servicenummer 0800 221 750
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Markus Aigner
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  +43 660 3197770
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.