GROSSZÜGIGE WOHNOASE IN RUHIGER LAGE

KärntenVillach - StadtVillach-Innere Stadt

5

Zimmer

130  m2

Wohnfläche

Preis

€ 265.000

Einmalkosten:
3 % exkl. MwSt.
Stockwerk
2. OG
Baujahr
1986
Balkon
Ja
Terrasse
14 m2 
Verfügbar ab
auf Anfrage
Anzeigen ID
214269
Aktualisiert am
26.01.2018
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
immosky_2108279

GROSSZÜGIGE WOHNOASE IN RUHIGER LAGE



Dieses Wohnhighlight bietet Ihnen einige Besonderheiten wie zum Beispiel einen Kachelofen im Wohnzimmer, tageslichtdurchflutete Räumlichkeiten, eine ideale Raumaufteilung, und vieles mehr!
Die sehr gut aufgeteilte Immobilie erstreckt sich über eine Wohnfläche von ca. 130 m2 und verfügt über eine helle Küche samt Elektrogeräte und ein geräumiges Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon, der für ruhige und sonnige Stunden sorgt.
Von morgens bis abends können Sie sich an der Sonne erfreuen, denn jedes Zimmer verfügt über mindestens ein Fenster. Morgens den Sonnenaufgang bei einer Tasse Kaffee genießen, am Nachmittag den Tag ausklingen lassen, während die Sonne die Nasenspitze kitzelt, und am Abend bei Sonnenuntergang das Essen auskosten- einfach herrlich!

Also warten Sie nicht zu lange und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Besichtigungstermin unter 0676/900 74 73. Ich freue mich auf Ihren Anruf, Daniel Biedermann, ImmoSky Klagenfurt.


Schulen:
Kindergarten und Schulen sind in nächster Nähe.

Einkaufsmöglichkeiten:
Alle Geschäfte für Ihren täglichen Bedarf finden Sie in der unmittelbaren Umgebung.

Öffentlicher Verkehr:
Dirketer Anschluss an den öffentlichen Verkehr nur wenige Meter entfernt.

Der Eigentuemer wurde aufgefordert, den Energieausweis vorzulegen.


Lage:

Die Wohnung befindet sich westlich von Villach! Hier genießen Sie die Natur noch in vollen Zügen, und sind in kürzester Zeit im Zentrum von Villach.
Kontaktinformationen
IMMOSKY
Firma: IMMOSKY
Name: Daniel Biedermann
Straße: Mageregger Straße 63
9020  Klagenfurt am Wörthersee
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 1 20 52 52 20
  +43 676 900 74 73
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.