Reihenhaus RINN - Wohnen im Grünen - Haus 2

TirolInnsbruck - LandRinn, Im oberen Feld

4

Zimmer

100  m2

Wohnfläche

Preis

ab 429.000

€ 429.000

Preis Stellplatz:
€ 15.000
Sonstige zimmer
5.0
Stockwerk
2
Parkplatz
2
Heizung
Wärmepumpe
Badezimmer
1
Baujahr
2018
Terrasse
30 m2 
HWB (kwh/m2a)
50
HWB-Klasse
B
FGEE
0,77
FGEE-Klasse
A
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
Sommer 2019
Anzeigen ID
203649
Aktualisiert am
15.11.2017
Ablaufdatum
13.12.2017

my RINN

Im Zentrum von Rinn errichten wir 3 Reihenhäuser, die
sich durch gut durchdachte Grundrisse und einem
sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis auszeichnen.
Wer sich ein Haus in zentraler Lage und mit optimaler
Infrastruktur, aber auch viel Grünraum und
Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten wünscht, wird hier fündig.

Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Nahversorger,
Post, Arzt, Kindergarten oder Schule, sind zu Fuß erreichbar.

Mitten in einer Einfamilienhaussiedlung gelegen, abseits von
Durchzugsstraßen, ist dies ein Ort zum Entspannen und Energie tanken.

Überzeugen Sie sich selbst!

GESAMTANLAGE

3 Häuser im Wohnungseigentum mit Terrasse bzw.
Garten. Westseitig sind den Wohnräumen großzügige Terrassen
vorgelagert.

Die Wohnnutzfläche von ca. 103 m² (ohne Keller) erstreckt sich über 2 Geschoße. Im Erdgeschoß befinden sich der Wohnraum mit Terrasse, sowie die Küche mit Essplatz und der Eingangsbereich mit Garderobe und WC. Die 3 Schlafräume samt getrenntem Bad und WC bilden das obere Geschoß des Gebäudes. Das Gebäude kann optional auch unterkellert werden.

Geplanter Baubeginn 2018
Geplante Fertigstellung 2019

Sie kaufen provisionsfrei direkt vom Errichter der Gebäude!

Wir freuen uns über Ihre Anfrage an office@noon.co.at

 

Kontaktinformationen
noon architekten ZT GmbH
Firma: noon architekten ZT GmbH
Name: Arch. DI Patrica Nothegger
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0699-10021265
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.