2 Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus mit Traumgarten

TirolInnsbruck - LandTelfs

7

Zimmer

170  m2

Wohnfläche

Preis

€ 549.000

Betriebskosten:
€ 199
Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Preis Stellplatz:
Freiplatz
Grundstücksgröße
170 m2
Heizung
Gas
Badezimmer
3
Balkon
Ja
Terrasse
Ja
Garten
313 m2 
HWB (kwh/m2a)
45,7
HWB-Klasse
B
Verfügbar ab
ab sofort
Anzeigen ID
212204
Aktualisiert am
20.01.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
justimmo_353514_384
2 Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus mit Traumgarten

Im Telfer Ortsteil St. Georgen, kommen in einem südlich ausgerichteten 3-Parteienhaus 2 Wohnungen zum Verkauf.



Es sind zwei separat parifzierte Wohnungen mit insgesamt ca. 170 m² Nutzfläche, 44 m² Terrassen und ca. 313 m² großen Südgarten. Zur Wohnung im Erdgeschoß gehört noch ein zusätzlicher Gästebereich im Untergeschoß, über den auch der Garten betreten werden kann.  Die liebevoll und gemütlich ausgestatteten Wohnungen sind schwer in Worten zu fassen, man muss sich das selbst anschauen.



Das ca. 70 m² große Erdgeschoss verfügt über zwei Eingangsbereiche.



Über den ersten Eingangsbereich im Norden gelangt man in einen Flur mit Treppe nach oben und unten, WC, großes Esszimmer mit Kamin, edle Alno-Küche mit Granit-Arbeitsplatten bzw. Granit-Spiegel und Terrassenzugang. Im linken Bereich befindet sich das große Wohnzimmer ebenfalls mit Terrassenzugang, Schlafzimmer und zwei weiteren noch nicht ausgebauten Räumen mit zusätzlichen Eingang bzw. Terrassentür. 



Das 2008 teilaufgestockte Obergeschoss verfügt ebenfalls über zwei Eingangsbereiche.



Über die innenliegende Treppe gelangt man in einen kleinen Vorraum mit Zugang zum ersten Badezimmer mit Fenster, Badewanne, WC und Bidet, Waschbecken und Steinfliesen und angrenzendem Zimmer mit  französischem Balkon. Des Weiteren kommt man vom Vorraum in eine weitere moderne, helle Küche und erhöhtem offenem Wohn-Essbereich mit Kaminanschluss. Rechts davon befindet sich ein weiteres Zimmer mit Fenster und das zweite, moderne Badezimmer mit Dusche, Waschbecken, WC und Fenster.



Der zweite Eingangsbereich ist über eine außenliegende Wendeltreppe, die auf die ca.14m² große Terrasse führt, erreichbar. 



Im Untergeschoss hat man einen ausgebauten Gästebereich, der aus Schlafzimmer und großem Badezimmer mit WC, Badewanne und Waschmaschine besteht.



In allen Räumen (OG und EG) sind dunkler Laminat und in den Küchen helle edle Steinfliesen verlegt. 2001 wurden hier sämtliche Wasserleitungen und Elektrizität neu gemacht, alle Fenster mit Doppelverglasung und elektrischen Rollos versehen, sowie eine komplette Wärmedämmung der Fassade angebracht. 



Das Highlight ist der große Garten mit grandiosem Panoramablick auf die Alpen, einem kleinem Teich, zwei Terrassen mit Markisen und zwei Gartenhütten. Hier kann man in ohne Nachbarblicke abschalten ob Sommer oder Winter.



Vor dem Haus sind vier Autoabstellplätze, welche bei Bedarf erweitert werden können.



Im 2. Stock befindet sich eine weitere Wohnung, die vom zweiten Eigentümer selbst bewohnt wird und nicht Kaufgegenstand ist. Allerdings besteht die Möglichkeit diese Wohnung separat zu erwerben. 



In unmittelbarer Nähe des Hauses befinden sich mehrere Supermärkte, Kindergarten (öffentlicher bzw. Montessori), ein großer Park mit Kinderspielplatz und diverse andere öffentliche Einrichtungen. 



Die Bushaltestelle ist ca. 50 m vom Haus entfernt und das Zentrum von Telfs ist in ca. 10 Gehminuten erreichbar. 



Lage:
westlich von Innsbruck
Kontaktinformationen
Wohnamour Immobilien
Firma: Wohnamour Immobilien
Name: Anna Gogala
Straße: Mühlgasse 19
6170  Zirl
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 676 94 84 377
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.