Mein Haus . . .

TirolReutteReutte

6

Zimmer

159  m2

Wohnfläche

Preis

€ 255.000

Einmalkosten:
3,60 %
Grundstücksgröße
396 m2
Baujahr
1978
Anzeigen ID
201241
Aktualisiert am
15.07.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
ITRM__0-667
Mein Haus . . .

Mein Traum vom eigenen Haus . . .


Das hier zum Verkauf stehende Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung wurde 1978 erbaut. Es befindet sich am Ortsrand von Reutte in angenehmem Siedlungsgebiet.

Das Grundstück verfügt über eine Fläche von ca. 396 m², ist sehr gepflegt und liebevoll gestaltet.

Das Haus selbst verfügt im Erdgeschoss über ca. 97,76 m² Wohnfläche.

Aufteilung:

Großzügiges Wohnzimmer mit Essecke und Kaminofen, Küche samt im Kaufpreis enthaltener Einbauküche, drei Schlaf-/Kinderzimmer, Badezimmer mit Wanne und Tageslichtfenster, WC ebenfalls mit Tageslichtfenster und Flur.

Vom Wohnzimmer aus gelangt man auf die Terrasse sowie zum Garten mit kleinem Teich.

Das Obergeschoss verfügt über ca. 60,91 m² Wohnfläche.

Aufteilung:

Wohn-/Esszimmer mit Zugang zur ca. 7,5 m² großen Loggia, Küche samt Einbauküche und Dachfenster, Schlafzimmer, Badezimmer mit Dachfenster, Flur und Diele.

Das gesamte Gebäude ist voll unterkellert.

Die Beheizung erfolgt über eine Ölheizung. Im Erdgeschoss und im Obergeschoss befindet sich eine Fußbodenheizung im Keller sind Heizkörper angebracht.

Das Wohnhaus liegt in der roten Zone der Gipskarst-Karte.



Kaufpreis: EUR 255.000,00


Nebenkostenübersicht (Kurzinformation):
3,5 % Grunderwerbssteuer
1,1 % Grundbuchseintragung
ca. 2,5 % + 20 % MwSt. Kaufvertragserrichtungskosten
Barauslagen (zB Beglaubigungskosten)
3,0 % + 20 % MwSt. Vermittlungshonorar

Der Immobilienmakler kann kraft bestehenden Geschäftsgebrauchs als Doppelmakler tätig sein.

Der Immobilienmakler weist auf ein bestehendes wirtschaftliches oder familiäres Naheverhältnis zum Verkäufer bzw. Vermieter hin.

Alle unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Irrtum, Zwischenvermietung sowie Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.



Reutte

Reutte als Hauptort des Tiroler Außerferns bietet seinen derzeit etwa 6.464 Einwohnern die komplette Infrastruktur einer modernen Gemeinde.

Einkaufsmöglichkeiten in den verschiedensten Sparten, Kindergärten, sämtliche Schulen, Ärzte, Krankenhaus sowie Verwaltungseinrichtungen sind hier vorhanden.

Verkehrstechnisch verfügt Reutte über einen Bahnhof, Buslinien sowie Anbindung an die Fernpass-Bundesstraße, die von der deutschen Autobahn A7 (ca. 10 km entfernt) über den Fernpaß in Richtung Inntal führt.

Daneben besticht Reutte mit seiner Lage im Naturpark Tiroler Lech sowie einer herrlichen Bergwelt.

Hier finden sich in unmittelbarer Umgebung zu jeder Jahreszeit vielfältige Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Vom geruhsamen Spaziergang, über Rad-, Mountainbike- oder Langlaufrouten, bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren oder rasanten Skiabfahrten.

Das Highlight von Reutte sind die 4B:

Bad genießen Bahn erleben Burg entdecken Brücke erobern!

Gemeint sind hier die Alpentherme Ehrenberg, die Reuttener Seilbahnen Hahnenkamm, die Burgenwelt Ehrenberg und Last but not Least die längste Tibet Style Fußgängerhängebrücke der Welt Highline 179.

Außerdem gibt es ein reges Vereinsleben und unterschiedlichste kulturelle Angebote. Nicht zu vergessen eine Reihe von attraktiven Arbeitgebern.
Kontaktinformationen
Raiffeisenbank Reutte reg.Gen.m.b.H.
Firma: Raiffeisenbank Reutte reg.Gen.m.b.H.
Name: reg. Gen. m.b.H.
Straße: Untermarkt 3
6600  Reutte
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +4356726900202
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.