Büro - Räume im Zentrum zu vermieten

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

2

Zimmer

104  m2

Wohnfläche

Netto Kaltmiete

€ 910

Miete pro m2:
€ 8,75
Netto Kaltmiete:
€ 910
Kaltmiete:
€ 910
Betriebskosten:
€ 108
Einmalkosten:
€ 2.730
siehe Sonstiges
Kaution
€ 2.730
Grundstücksgröße
104 m2
Stockwerk
EG
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Terrasse
Ja
HWB (kwh/m2a)
63
FGEE
4,26
FGEE-Klasse
G
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
214300
Aktualisiert am
23.02.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
justimmo_347631_I-00I9FI-W-02AVNF
Büro - Räume im Zentrum zu vermieten

Nur ca. fünf Gehminuten vom West-Bahnhof Innsbruck entfernt, ist dieses geräumige Geschäftslokal sehr zentral und doch ruhig gelegen. Die Immobilie befindet sich im Erdgeschoss eines kleinen Gebäudes und auf ca. 104 m² erstrecken sich zwei Büroräume, eine kleine Kaffeeküche und ein WC. Das lichtdurchflutete Büro wurde im Herbst 2017 grundlegend renoviert und wird nun unmöbliert vermietet. Die Immobilie erweist sich als optimale Räumlichkeit für ein ruhiges Gewerbe oder Büro.
Die Einheit verfügt außerdem über eine Gasheizung, einen Laminat-Boden und einen Außenstellplatz vor dem Gebäude.

Die monatlichen Mietkosten belaufen sich auf insgesamt € 1.200,-- und setzen sich zusammen aus einem Netto-Mietzins in Höhe von € 910,-- zuzgl. 20% MwSt. in Höhe von € 182,-- sowie einer Betriebs- und Heizkostenakontierung in Höhe von € 108,--.

Lage:
Die Immobilie liegt nahe dem Innsbrucker Zentrum und ist fußläufig nur fünf Gehminuten vom West-Bahnhof entfernt. Ebenfalls befinden sich Geschäfte des täglichen Gebrauchs in unmittelbarer Nähe. Bestens angebunden an das Verkehrsnetz und ideal gelegen nahe der Autobahnab-/auffahrt Innsbruck-West ist das Geschäftslokal problemlos für jedermann erreichbar.

Energieangaben
Gas, Zentralheizung
Kontaktinformationen
EV Immobilienagentur GmbH
Firma: EV Immobilienagentur GmbH
Name: Engel & Völkers Seefeld - Tirol
Straße: Klosterstraße 608
6100  Seefeld
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 - 5212 - 5 26 68
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.