Qualitätsvolles Architektenhaus in Kematen

TirolInnsbruck - LandKematen in Tirol

6

Zimmer

164  m2

Wohnfläche

Preis

€ 826.500

Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Preis Stellplatz:
Freiplatz, Garage
Grundstücksgröße
650 m2
Heizung
Erdwärme
Badezimmer
2
Baujahr
1992
Balkon
4 m2 
Terrasse
13.9 m2 
Garten
Ja
Keller
120 m2 
HWB (kwh/m2a)
127
FGEE
1,43
Verfügbar ab
nach Absprache
Anzeigen ID
213561
Aktualisiert am
13.01.2018
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
justimmo_342200_962/13770
Qualitätsvolles Architektenhaus in Kematen

Überblick:
1-Familie-Haus - geplant vom Architekten - in Kematen
tolle und praktische Grundrisslösung – ein Haus zum Wohlfühlen
ca. 165 m² Wohnnutzfläche und ca. 120 m² Keller (ausgebaut, Hobbyraum, Sauna)
Grundfläche 650 m², Garten zum Chillen und Grillen
4 Schlafzimmer + Wohnzimmer + Wintergarten = 6 Zimmer !!
gediegene Ausstattung, Kunststoff-Alu Fenster
Wintergarten mit Bodenplatte, beheizt
Einbauküche von Sie Matic (gehobener Standard)
Dach mit Schindeln
Schwimmteich mit 110.000 Liter Wasser
HWB 127
Kachelofen im großen Wohnzimmer mit Essbereich
Staubsaugeranlage
Massivbauweise mit 38 cm Ziegel
Heizung über Grundwasserwärmepumpe (2016 erneuert)
Südwestlage – sonnig
Garage für 2 Fahrzeuge und großer Vorplatz
Rundumlaufender Garten
Kaufpreis inkl. Einrichtung EUR 826.500.--

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unser ausführliches Exposé an.

Kontaktinformationen
s REAL Innsbruck
Firma: s REAL Innsbruck
Name: Richard Schuchter
Straße: Sparkassenplatz 5
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 (0)5 0100 6 - 26372
  0664/8425398
  +43 (0)5 0100 9 - 26372
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.