Birgitz - top Lage - schönes Einfamilien-Wohnhaus

TirolInnsbruck - LandBirgitz

5

Zimmer

140  m2

Wohnfläche

Miete

€ 1.500

Miete pro m2:
€ 10,00
Netto Kaltmiete:
€ 1.400
Betriebskosten:
€ 100
Einmalkosten:
€ 540
Gebühren, Finanzamt
Kaution
€ 4.500
Grundstücksgröße
435 m2
Parkplatz
4
Heizung
Öl
Badezimmer
2
Baujahr
1992
Balkon
15 m2 
Terrasse
27 m2 
Garten
150 m2 
Keller
30 m2 
HWB (kwh/m2a)
98
HWB-Klasse
C
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
01.09.2017
Anzeigen ID
200453
Aktualisiert am
18.07.2017
Befristung
3-5 Jahre
Ablaufdatum
31.12.2017

EG:
geräumige Diele, neuwertige Küche, helles Wohnzimmer (Stube) mit Erker und Kachelofen, Arbeitszimmer, GästeWC/Dusche, Zugang zur Terrasse und in den gemütlichen Garten in Südlage über Küche und Wohn-Stube.
Die Doppelgarage ist durch die spezielle Raumhöhe bei Bedarf auch als Atelier od. Werk/Bastelraum nutzbar.
OG:
3 geräumige Schlafzimmer und großer Balkon. Bad mit WC, komfortables Bad mit Wanne und Dusche im OG.
gerne wird das Haus auch längerfristig vermietet!
Kosten:
1.400,- Miete incl. MWSt.
100,- monatl. Betriebs-Kosten (ohne Heizung -> Eigenbedarf)
top Lage in ruhiger Siedlung im Grünen (Sackgasse), trotzdem ist die örtliche Infrastruktur fußläufig nutzbar.
Maklerprovision lt. Maklerverordnung
Bei Rückfragen oder einem Besichtigungswunsch bitten wir Sie die Nummer 0699 / 14 000 833 zu kontaktieren.

Kontaktinformationen
Lucky Home Immobilien KG
Firma: Lucky Home Immobilien KG
Name: A. Ridler
Straße: Kreuzgasse 19
2191  Höbersbrunn
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 699 14 000 833
  0043 699 14 000 833
Hypo WohnVision
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.