Neubauprojekt - Doppelhaushälfte mit Grund

TirolInnsbruck - LandRanggen

5

Zimmer

110  m2

Wohnfläche

Preis

€ 439.000

Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Grundstücksgröße
300 m2
Garten
150 m2 
HWB (kwh/m2a)
44
HWB-Klasse
B
Anzeigen ID
208546
Aktualisiert am
01.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
justimmo_353514_372
Neubauprojekt - Doppelhaushälfte mit Grund

Im Nordosten von Ranggen, ca. 12 Autominuten von Innsbruck entfernt, kommen wunderschöne, gut proportionierte Grundstücke zum Verkauf. 


Die ganzjährig besonnten Grundstücke präsentieren sich in einer Traumlage mit Rundumblick auf die umliegende Bergwelt.


Die Grundstücke sind rechteckig geschnitten und haben eine Größe zwischen 280 m2 und 360 m2. Die Zufahrt zu den Grundstücken erfolgt im Norden. 


In Kooperation mit Town & Country werden hier zwei Doppelhäuser realisiert. 


Die Doppelhäuser mit Bodenplatte bieten ca. 110 m2 Wohnnutzfläche und sind auf 2 Ebenen aufgeteilt.


EG:


- Wohnen/Essen


- Gästezimmer


- Heizraum (bei Variante mit Bodenplatte)


- WC


- Vorraum


OG:


- 3 Zimmer


- Badezimmer


Ihre Vorteile mit Town & Country:


- Bauherrenmodell (Eintragungsgebühr, Grunderwerbsteuer, Vertragserrichtung und Maklerprovision fällt nur für das Grundstück an)


- führender Massivhausanbieter im deutschsprachigen Raum mit mehr als 25.000 erbauten Häusern.


- es werden nur Markenprodukte verwendet; Arbeiten werden an regionale Handwerksbetriebe vergeben


- Fixpreisgarantie, niedrige Kosten


- Schutzbriefe, die den Bauherren, vor, während und nach dem Bau schützen

Kontaktinformationen
Wohnamour Immobilien
Firma: Wohnamour Immobilien
Name: Georg Übelhör
Straße: Mühlgasse 19
6170  ZIRL
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 660 479 80 60
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.