Einziges Baugrundstück in Kufstein zum Verkauf!

TirolKufsteinKufstein

594 m2

Grundstücksgröße

Preis

€ 446,--/m²

€ 265.000

Einmalkosten:
3.5% Grunderwerbssteuer.
1.10% land registration.
3% zzgl. Ust Erfolgshonorar
Verfügbar ab
Sofort
Anzeigen ID
198865
Aktualisiert am
21.06.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
334
Dokumente:

Gelegenheit - wunderschönes sonniges Baugrundstück am südwestlichen Stadtrand von Kufstein!

Der Ausblick nach Südwest ist frei und mit Blick auf die Berge und eine große Wiese.

Die Zufahrt erfolgt über eine Gemeindestrasse welche erst errichtet wird.

Von dieser Sonnenlage aus erreicht man zu Fuß in 5 Minuten eine Stadtverkehr Haltestelle und ist in wenigen Minuten auf der Autobahn Auf und Abfahrt.

Auf Grund der geringen Baudichtenvorgabe - Dichtestufe 1 BMD von 1,0 bis 1,3 -  seitens der Stadtgemeinde ist hier eine Einzelhausbebauung vorgesehen und keine verdichtete Bauweise möglich bzw. muss diese im Einzelfall davor abgeklärt werden!

Eine seltene Gelegenheit in Kufstein ein schönes Baugrundstück zu bekommen bzw. das einzige zur Zeit am Markt!

Auf Grund der geänderten Konsumentenschutzbestimmungen können wir Anfragen nur mit vollständigen Kontaktdaten bearbeiten!

Ich freue mich auf ihre Anfrage!

Kontaktinformationen
Holzner Immobilien
Firma: Holzner Immobilien
Name: Richard Holzner
Straße: Amberg 71a
6334  Schwoich
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43-664-131 7874
  +43-5372-2020 4
Hypo WohnVision
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.