Sonnenlage Rum

TirolInnsbruck - LandRum

542 m2

Grundstücksgröße

Preis

980 € pro m²

Preis auf Anfrage

Einmalkosten:
3.5% Grunderwerbssteuer.
1.10% land registration.
Legal fees
3,5% Vermittlungsgebühr
Verfügbar ab
Sofort
Anzeigen ID
193252
Aktualisiert am
29.03.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
1476971822

In bester Sonnenlage von Rum wartet dieses optimal geschnittene Grundstück auf seine Bebauung. Direkt an der oberen Murstraße gelegen, residieren Sie weitab vom Lärm der Stadt und bleiben auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut und zentral erreichbar. Die Liegenschaft ist voll erschlossen und bietet vielfältige Bebauungsmöglichkeiten: So ist eine kleine Reihenhausanlage mit 4 Einheiten ebenso denkbar, wie zwei oder drei alleinstehende Einfamilienhäuser. Weder von der Gemeinde, noch vom Eigentümer ist hingegen ein massiver Wohnblock erwünscht.

Dieses große Baugrundstück befindet sich in sehr begehrter Wohnlage von Rum, oberhalb der Dörferstraße. Infrastrukturell sind Sie hier bestens versorgt, so finden Sie Nahversorger, Bank, Apotheke, Arzt und Haltestellen in unmittelbarer Nähe.
An der nördlichen Grundstücksgrenze verläuft in einer Breite von 4 m ein Servitutsweg als Zufahrt, welche auch den weiter hinten liegenden Nachbargrundstücken zur Verfügung steht.

Das Vermittlungshonorar gem. IMV 1996 beträgt 3% vom Kaufpreis zuzügl. 20% MWSt.

Kontaktinformationen
UNION PLUS
Firma: UNION PLUS
Name: Mag. (FH) Hansjörg Ötzbrugger
Straße: Amraser See Str.56
6020  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512-260820
  0664/3366711
  0512-260820-13
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.