HOCH GELEGEN MIT BLICK AUF DEN SCHÖCKL

SteiermarkWeizSankt Margarethen an der Raab

1.006 m2

Grundstücksgröße

Preis

€ 29.000

Verfügbar ab
Nach Vereinbarung
Anzeigen ID
198381
Aktualisiert am
26.06.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
BETTERHOMES_121023
HOCH GELEGEN MIT BLICK AUF DEN SCHÖCKL

Diese Grundstücke sind neu gewidmet und bieten für ihr neues Heim den perfekten Platz. Eine traumhafte sonnige Lage mit Blick über das Hügelland der Oststeiermark und die Nähe zu einem kleinen Ort machen das Heimatgefühl komplett.

Die Baudichte beträgt 0,2-0,4 und um eine ökologisch nachhaltige Zukunft zu gewährleisten ist der Anschluss an das örtliche Hackschnitzelheizwerk gesichert.
Dieses BETTERHOMES-Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
- sehr ruhige Lage
- Ganztags Sonne
- Top Ausblick
- Baudichte 0,2-0,4
- Heizung örtliche Hackschnitzel-Anlage
- Kindergarten und Volksschule im Ort
- 10 min bis zur Auffahrt A2 Gleisdorf Süd.
- und, und, und...
Interessiert? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Besichtigung!
Mehr Bilder sowie über 900 weitere Angebote unter: www.betterhomes.at - der Immobilienfairmittler®

Lage:
nur 12min von Gleisdorf entfernt in dem netten kleinen Ort Eichkögl , schöne Höhenlage und sehr ruhig.
Kontaktinformationen
Betterhomes Real GmbH
Firma: Betterhomes Real GmbH
Name: Andreas Teuschler
Straße: Liebenauer Hauptstr. 2-6/ D
8041  Graz
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0664 412 72 91
Hypo WohnVision
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.